Rezept Pfannengerührter Grünkohl

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pfannengerührter Grünkohl

Pfannengerührter Grünkohl

Kategorie - Gemuese, Krustentier, Asien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29950
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3489 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Putenröllchen !
Diese Röllchen heißen in Italien Involtini, die elegante Version zur deutschen Rinderroulade. Sie werden in Italien meist aus sehr dünnen Kalbsschnitzeln zubereitet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Grünkohl
500 g Riesengarnelen
300 g Möhren
300 g Porree; 1 Stange
2  Rote Chilischoten
3  Knoblauchzehen
30 g Inger
4 El. Sojasauce
4 El. Asiatische Fischsauce
1 El. Reisessig
1 Tl. Speisestärke
1 El. Öl
3 El. Sesamöl
2 El. Sesamsamen, geröstet
Zubereitung des Kochrezept Pfannengerührter Grünkohl:

Rezept - Pfannengerührter Grünkohl
Grünkohlblätter von den Strünken schneiden, gründlich waschen. In siedendem Wasser 2 Minuten blanchieren. Abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Gut abtropfen lassen. Garnelen schälen und entdarmen, abspülen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Möhren schälen, in feine Stifte schneiden. Porree putzen, waschen, in dünne Ringe schneiden. Chilischoten halbieren, Kerne entfernen und in Streifen schneiden. Knoblauch abziehen, Ingwer schälen, beides fein würfeln. Mit Sojasauce, Reisessig, Fischsoße und Speisestärke verrühren. Öl im Wok sehr heiß werden lassen. Garnelen darin unter Rühren anbraten. Sesamöl und Möhren zugeben und 2 Minuten pfannenrühren. Anschließend den Grünkohl und Porree unterheben und weitere 2 Minuten pfannenrühren. Die vorbereitete Sojasaucenmischung zugeben und mit Sesam bestreuen. Dazu: Basmatireis :Pro Person ca. : 370 kcal :Eiweis : 32 Gramm :Fett : 18 Gramm :Kohlenhydrate : 17 Gramm :Zubereitungsz. : 45 Minuten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schrothkur - Diät oder Heilfasten?Schrothkur - Diät oder Heilfasten?
Erfinder der Schrothkur ist der Bauer und Fuhrmann Johann Schroth. Der Landwirt entwickelte diese Kurmethode vor rund 200 Jahren um seine Knieverletzung damit auszukurieren.
Thema 11252 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Wein ist rundum GesundWein ist rundum Gesund
Immer mehr wissenschaftliche Studien belegen, dass Wein – in Maßen und regelmäßig genossen – gesund ist. Hoffen wir, dass es dabei bleibt, denn: wer trinkt nicht gern mal ein gutes Glas roten oder weißen Wein?
Thema 9881 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Alte Maße und Gewichte in der KücheAlte Maße und Gewichte in der Küche
Wer mal in Großmutters oder Urgroßmutters handgeschriebenen Rezeptbüchern blättert und versucht, das ein oder andere Rezept nachzukochen, nachzubacken oder nachzubraten, gerät leicht ins Grübeln bei den Formulierungen.
Thema 10888 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |