Rezept Pfannegerührtes Schweinefleisch mit Paprika

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pfannegerührtes Schweinefleisch mit Paprika

Pfannegerührtes Schweinefleisch mit Paprika

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28053
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4825 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kaffee bleibt länger frisch !
Kaffeebohnen und auch gemahlener Kaffee bleiben im Kühlschrank oder Gefrierfach länger frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
- - FÜR DIE MARINADE:
1 Tl. helle Sojasauce
Tl. Salz
1 Tl. Zucker
1 Tl. Sesamöl
2 Tl. Maisstärke(Stärkemehl)
1 El. Wasser
- - Für die Sauce:
1 El. helle Sojasauce
1 Tl. Dunkle Sojasauce
1 El. Austernsauce
1 Tl. chinesischer Reiswein (trockner Sherry)
60 ml Wasser
- - Für das Schweinefleisch:
250 g Schweinefilet in 5 cm dünne Streifen geschnitten
250 ml Erdnussöl
1  grüne Paprikaschote, in feine Streifen geschnitten
1  rote Paprikaschote, in dünne Streifen geschnitten
Tl. Salz
1 Tl. feingehackten Knoblauch
1 Tl. feingehackter Ingwer
1 Tl. gehackte Lauchzwiebeln
Zubereitung des Kochrezept Pfannegerührtes Schweinefleisch mit Paprika:

Rezept - Pfannegerührtes Schweinefleisch mit Paprika
Alle Zutaten für die Marinade verrühren. Das Fleisch darin 15 Minuten marinieren. In der Zwischenzeit die Saucenzutaten vermischen. Einen EL Öl im Wok erhitzen. Die Paprikastreifen und das Salz zugeben. Bei starker Hitze 30 Sekunden pfannenrühren und dan herrausnehmen. Das Öl abgiessen, und den Wok auswischen. Das restliche Öl in den Wok geben und erhitzen. Das Fleisch zubeben und rühren um es zu trennen. Wenn das Fleisch weiss wird, herrausnehmen und abtropfen lassen. Das Öl bis auf 1-2 EL abgiessen und den Wok wieder erhitzen. Knoblauch, Ingwer und Lauchzwiebeln zugeben. Das Fleisch in den Wok geben und bei starker Hitze 10 Sekunden pfannenrühren Paprika zubeben und wiederum 10 Sekunden pfannenrühren. Die Sauce in den Wok geben, 15 Sekunden pfannenrühren und dann servieren. Erfasst: 09.07.00 torstenklaus@talknet.de Quelle: " Die Chinesische Gourmet-Küche" von William Mark Stichworte: China, Schwein, Wok

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pampelmuse - Die Pampelmuse ist keine Grapefruit!Pampelmuse - Die Pampelmuse ist keine Grapefruit!
Sie dachten, Pampelmuse (Citrus maxima) ist nur eine andere Bezeichnung für Grapefruit? Falsch gedacht. Die Pampelmuse ist eine eigene Art und birgt damit auch ihre ganz eigenen Vorzüge.
Thema 22961 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Gans und Gänsebraten zu St. Martin mit Rezept für AnfängerGans und Gänsebraten zu St. Martin mit Rezept für Anfänger
Keine Frage: Eine Tiefkühlpizza in den Ofen zu schieben ist leichter, als eine Gans zu braten. Doch wer sich ein wenig Zeit zum Vorbereiten nimmt, Schritt für Schritt das Rezept befolgt und vor allem Ruhe bewahrt.
Thema 148007 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Gut gekocht für wenig GeldGut gekocht für wenig Geld
Der täglich wiederkehrende Albtraum einer jeden Hausfrau: Seit morgens ist man auf den Beinen, hat Frühstück gemacht, Wäsche gewaschen, das Haus geputzt und den Einkauf erledigt.
Thema 26744 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |