Rezept Pfaelzer Zwiebelbrot

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pfaelzer Zwiebelbrot

Pfaelzer Zwiebelbrot

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29372
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9257 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tomaten leicht geschält !
Tomaten lassen sich leicht schälen, wenn Sie die Früchte in kochendes Wasser tauchen oder mit kochendem Wasser überbrühen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
125 g Speck, durchwachsen
2 El. Oel
4  Zwiebeln
2  Lauchstangen
1  Knoblauchzehe
1 Bd. Schnittlauch
1 Bd. Petersilie
2  Eier
1 Tas. Emmentaler, gerieben
- - Salz
- - Pfeffer a.d.M.
1 Tl. Kuemmel, gemahlen
1 Prise Muskat
4 Scheib. Bauernbrot
Zubereitung des Kochrezept Pfaelzer Zwiebelbrot:

Rezept - Pfaelzer Zwiebelbrot
Speck in kleine Wuerfel schneiden und in einer Pfanne mit dem Oel auslassen. Zwiebeln und Lauch entsprechend putzen, waschen und in Scheiben schneiden, zum Speck geben und kurz mitschwitzen. Die Knoblauchzehe schaelen und mit Salz zerreiben. Schnittlauch und Petersilie verlesen, waschen, kleinschneiden und mit dem Knoblauch unter die Lauch-Zwiebelmischung ruehren. Pfanne vom Feuer nehmen. Eier und Emmentaler verquirlen und unter die Masse heben. Mit Salz und Pfeffer, Kuemmel und Muskat wuerzen. Die Bauernbrotscheiben mit der Masse bedecken und im Ofen goldgelb ueberbacken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ethnic Food - die multikulturelle KücheEthnic Food - die multikulturelle Küche
Deutsche und ihre Essgewohnheiten. Wenn es um das Kochen geht, kann man den Deutschen keine Ausländerfeindlichkeit vorwerfen. Pizza, Pasta, Döner und Co haben in deutschen Landen schon längst Einzug gehalten.
Thema 7799 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Haggis - gefüllter schottischer SchafsmagenHaggis - gefüllter schottischer Schafsmagen
Das Nationalgericht der Schotten ist dagegen eher berüchtigt. Die Rede ist vom Haggis, einem gefüllten Schafsmagen, der in der Regel mit zerstampften Kartoffeln (tatties) und weißen Rüben (neeps) serviert wird.
Thema 13647 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Nudelsalat - Frische Ideen für den Grillabend und die PartyNudelsalat - Frische Ideen für den Grillabend und die Party
Der Nudelsalat ist das Nonplusultra für den Grillabend oder die Party mit Freunden – aber ganz ehrlich: Hat er diesen Status verdient?
Thema 9802 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |