Rezept Peynirli Cep Boergi Gefuellte Schafsteigtaschen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Peynirli Cep Boergi Gefuellte Schafsteigtaschen

Peynirli Cep Boergi Gefuellte Schafsteigtaschen

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7334
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2816 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Brombeertee !
Angenehm für die Atemorgane ,gegen Magen und Darmkatarrh

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 Glas Blaetterteig
- - Mehl zum Ausrollen
3 El. Olivenoel
1 Bd. Fruehlingszwiebeln
1  rote Paprikaschote
1  Peperoni
2  Tomaten
400 g Schafskaese
1 Bd. Petersilie
- - Salz
- - Pfeffer aus der Muehle
1 Tl. Kreuzkuemmel
1  Prise Cayennepfeffer
1 El. geriebene Zitronenschale 2 Eiweiss
- - Oel zum Ausbacken
Zubereitung des Kochrezept Peynirli Cep Boergi Gefuellte Schafsteigtaschen:

Rezept - Peynirli Cep Boergi Gefuellte Schafsteigtaschen
Den Blaetterteig auf eine bemehlte Arbeitsflaeche legen und je nach Geschmack in grosse oder kleine Quadrate ausschneiden. Fuer die Fuellung das Olivenoel in einer Pfanne erhitzen. Die geputzten Fruehlingszwiebeln und die Paprikaschote unter fliessendem kaltem Wasser abspuelen und gut abtropfen lassen. Die Fruehlingszwiebeln und die Paprikaschote in feine Streifen oder Wuerfel schneiden, ins Olivenoel geben und kurz anduensten. Die feingehackte Peperoni dazugeben und kurz mitduensten. Das Gemuese von der Kochstelle nehmen und erkalten lassen. Die enthaeuteten, entkernten und in Wuerfel geschnittenen Tomaten sowie den kleingeschnittenen Schafskaese unter das Gemuese mischen. Die Petersilie verlesen, waschen, gut abtropfen lassen, fein hacken und ebenfalls unterheben. Die Fuellung mit Salz, Pfeffer, Kreuzkuemmel, Cayennepfeffer und Zitronenschale kraeftig wuerzen. Das Eiweiss mit etwas Wasser verschlagen und die Raender der Teigplatten damit einstreichen. Die Fuellung gleichmaessig auf die Blaetterteilquadrate verteilen und diese zu Taschen zusammen schlagen, die Raender gut festdruecken. Vor dem Servieren die Schafskaesetaschen schwimmend in Oel goldgelb ausbacken herausnehmen, gut abtropfen lassen und kalt oder warm servieren. ** Christa@germany.uucp From: Zotty@popp.ins.de (Christa Keil) Stichworte: News, Tuerkisch, Blaetterteig, Schafskaese

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bratäpfel aus dem Ofen oder MicrowelleBratäpfel aus dem Ofen oder Microwelle
Bratäpfel werden gerne mit Romantik, Märchen, Schneetreiben und Winterzauber in Verbindung gebracht - und auf der anderen Seite umso seltener zubereitet. Der Grund: Die meisten Äpfelliebhaber glauben, für einen Bratapfel bedarf es eines echten Ofens.
Thema 57137 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
LOGI-Ernährung: Die Hintergründe der LOGI-DiätLOGI-Ernährung: Die Hintergründe der LOGI-Diät
Angesichts der immer stärker zunehmenden krankhaften Fettleibigkeit rund um den Globus versuchen Wissenschaftler auf der ganzen Welt seit etlichen Jahren, dem komplexen System von Hunger und Sättigung mit seinen zahllosen körperlichen Regelkreisen auf die Spur zu kommen.
Thema 5735 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Tee time  Auszeit vom AlltagTee time Auszeit vom Alltag
Ein Teestündchen ist zu jeder Jahreszeit ein wahrer Genuss. Wenn die Temperaturen fallen, sorgt ein heißer Tee schnell für Behaglichkeit und Wärme. Außerdem lässt es sich bei einem Tässchen Tee wunderbar entspannen.
Thema 8109 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |