Rezept Petersilienwurzelsuppe mit Kartoffeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Petersilienwurzelsuppe mit Kartoffeln

Petersilienwurzelsuppe mit Kartoffeln

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24984
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 16345 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Alkohol ersetzt Backpulver !
Wollen Sie einen besonders feinen Kuchen backen, dann können Sie Backpulver durch einen Schuss guten Alkohols ersetzen, wie z.B. Rum, Weinbrand oder Arrak.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
450 g Petersilienwurzeln,
- - nach den Schälen bleiben etwa 350 g übrig,
2  Kartoffeln, (etwa 150 g)
1 gross. Schalotte oder Zwiebel,
3 El. Butter,
1 l Gemüse oder Geflügelbrühe,
- - Salz,
- - frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
- - aus der Mühle,
1/2 Bd. glatte Petersilie,
Zubereitung des Kochrezept Petersilienwurzelsuppe mit Kartoffeln:

Rezept - Petersilienwurzelsuppe mit Kartoffeln
Die Petersilienwurzeln und die Kartoffeln schaelen, gruendlich waschen und in grobe Stuecke schneiden. Die Schalotten oder die Zwiebel abziehen und fein wuerfeln. Die Butter in einem Topf erhitzen. Die Schalotten oder Zwiebelwuerfel und die Petersilienwurzelstuecke darin unter staendigem Ruehren einige Minuten anduensten. Die Kartoffelstuecke hinzugeben und mit der Gefluegelbruehe abloeschen; mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Die Suppe auf kleiner Hitze etwa 25 Minuten koecheln lassen, bis die Petersilienwurzeln und die Kartoffeln weich sind. Waehrend die Suppe gart, die Petersilie waschen, trockentupfen, dann die Blaettchen von den Stielen zupfen und fein wiegen. Die Petersilie in die Teller geben und die Suppe darueber giessen oder sie ueber die Suppe streuen. Als traditionelles Weihnachtsmenue: - Orangensalat - Petersilienwurzelsuppe mit Kartoffeln - Gebratene Gans mit Rotkohl und Kartoffelkloessen - Maronencreme

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Cornelia Poletto - Küche statt KlinikCornelia Poletto - Küche statt Klinik
Die grobe Berufsrichtung der im August 1971 geborenen Cornelia Diedrich schien klar. Hineingeboren in eine Familie, in der die medizinischen Berufe stark vertreten waren, kristallisierte sich auch ihre Begeisterung für die Tiermedizin schnell heraus.
Thema 10314 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Raffinierte Tomatensuppe zum selber machenRaffinierte Tomatensuppe zum selber machen
Manchmal tragen Massenfabrikationen und Fantasielosigkeit zu Unrecht dazu bei, den Ruf eines eigentlich guten Gerichts zu verderben. Die Tomatensuppe ist ein solches Opfer.
Thema 40662 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Tiefkühlkost - frisch aus der Tiefkühltruhe wie gesund ist Tiefkühlkost?Tiefkühlkost - frisch aus der Tiefkühltruhe wie gesund ist Tiefkühlkost?
Die tiefgefrorene Pizza ist Dauergast in deutschen Kühltruhen und eine sichere Lösung für spontane Heißhungerattacken in Kombination mit akuter Koch-Unlust. Bislang galt die Tiefkühl-Pizza eher als eine Sünde zwischendurch.
Thema 9772 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |