Rezept Petersilienwurzelsuppe mit Kartoffeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Petersilienwurzelsuppe mit Kartoffeln

Petersilienwurzelsuppe mit Kartoffeln

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24984
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 15821 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wenn die Nudelrolle fehlt !
Befreien Sie eine schlanke, möglichst zylindrische Flasche von den Aufklebern. Füllen Sie sie mit kaltem Wasser und schon haben Sie eine Nudelrolle.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
450 g Petersilienwurzeln,
- - nach den Schälen bleiben etwa 350 g übrig,
2  Kartoffeln, (etwa 150 g)
1 gross. Schalotte oder Zwiebel,
3 El. Butter,
1 l Gemüse oder Geflügelbrühe,
- - Salz,
- - frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
- - aus der Mühle,
1/2 Bd. glatte Petersilie,
Zubereitung des Kochrezept Petersilienwurzelsuppe mit Kartoffeln:

Rezept - Petersilienwurzelsuppe mit Kartoffeln
Die Petersilienwurzeln und die Kartoffeln schaelen, gruendlich waschen und in grobe Stuecke schneiden. Die Schalotten oder die Zwiebel abziehen und fein wuerfeln. Die Butter in einem Topf erhitzen. Die Schalotten oder Zwiebelwuerfel und die Petersilienwurzelstuecke darin unter staendigem Ruehren einige Minuten anduensten. Die Kartoffelstuecke hinzugeben und mit der Gefluegelbruehe abloeschen; mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Die Suppe auf kleiner Hitze etwa 25 Minuten koecheln lassen, bis die Petersilienwurzeln und die Kartoffeln weich sind. Waehrend die Suppe gart, die Petersilie waschen, trockentupfen, dann die Blaettchen von den Stielen zupfen und fein wiegen. Die Petersilie in die Teller geben und die Suppe darueber giessen oder sie ueber die Suppe streuen. Als traditionelles Weihnachtsmenue: - Orangensalat - Petersilienwurzelsuppe mit Kartoffeln - Gebratene Gans mit Rotkohl und Kartoffelkloessen - Maronencreme

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zuckerhut Salat - Zichoriensalat Cichorium intybus der WintersalatZuckerhut Salat - Zichoriensalat Cichorium intybus der Wintersalat
Wenn andere Gewächse schon längst das Feld geräumt haben, entfaltet der frostharte Zuckerhut erst seine wahre Größe. Ende Oktober und im November ist der bis zu zwei Kilogramm schwere Wintersalat erntereif.
Thema 74382 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Huhn und HähnchenHuhn und Hähnchen
Man liebt es gebraten, gegrillt und gekocht. Sein zartes Fleisch bekommt auch empfindlichen Mägen, und eine Suppe vom ganzen Huhn war Großmutters Standardrezept bei Grippe.
Thema 8039 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Der Hecht im Karpfenteich oder auf dem TellerDer Hecht im Karpfenteich oder auf dem Teller
Der europäische Hecht (Esox lucius) ist ein Süßwasserfisch, der aber auch in brackigen Gewässern überleben kann.
Thema 4423 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |