Rezept Petersilienwurzelpuree

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Petersilienwurzelpuree

Petersilienwurzelpuree

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13072
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3707 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fencheltee !
Gegen Blähungen, Verdauungsstörungen, gegen Durchfall und gegen schlechte Laune

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Petersilienwurzeln
1 El. Petersilie, gehackt
50 g Butter
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Petersilienwurzelpuree:

Rezept - Petersilienwurzelpuree
Die Petersilienwurzeln gruendlich waschen, schalen und mit Salzwasser ca. 15 Minuten kochen, herausnehmen und etwas Garwasser aufheben. In einem Mixer die Wurzeln fein puerieren, Butter, gehackte Petersilie dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn das Puree zu fest erscheint, noch etwas Garwasser unterruehren, bis es schoen cremig ist. Dieses Puree empfiehlt sich als ausgezeichnete Beilage, nebst Salzkartoffeln, zu allen "blau" zubereiteten heimischen Fischen. Von: Schmankerlwirt Michael Eckl, Josefshaus. Aus: Die Oberpfalz kocht auf, erhaeltlich z.B. im Buchhandel. Abgetippt aus Br-Videotext 20.02.1994 Erfasser: Stichworte: Beilagen, Gemuese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Luffa: der kulinarisch unterschätzte SchwammkürbisLuffa: der kulinarisch unterschätzte Schwammkürbis
Kaum eine Pflanze wird so unterschätzt, wie der Schwammkürbis. Hierzulande wird der Luffa aegyptiaca – so der botanische Name dieser Kürbispflanze - hauptsächlich als grober Schwamm benutzt.
Thema 8631 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Toona - Gemüse vom BaumToona - Gemüse vom Baum
Der aus Asien stammende Chinesische Gemüsebaum (Toona sinensis) ist in seiner Heimat äußerst beliebt. Hierzulande rückt er nur langsam in den Blickpunkt der Pflanzenfreunde.
Thema 17448 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Alb Linsen - alb-leisa die Rückkehr der Alblinsen - Slow FoodAlb Linsen - alb-leisa die Rückkehr der Alblinsen - Slow Food
Eigentlich gehören Linsen und die Schwaben zusammen wie Königsberg und Klopse oder die Butter aufs Brot. Noch im 19. Jahrhundert wuchsen auf der Schwäbischen Alb mehrere Tausend Hektar Linsen.
Thema 13510 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |