Rezept Petersiliensuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Petersiliensuppe

Petersiliensuppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1899
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13410 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schnelle Tortendekoration !
Legen Sie ein Tortendeckchen aus Papier auf die fertige Torte. Mit Puderzucker oder evtl. mit Kakao bestäubt, ist das eine schnelle Möglichkeit, die Torte hübsch zu verzieren. Das Papier ganz vorsichtig abnehmen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
375 g Kartoffeln
3/4 l Rinderbrühe (Instant)
4 Bd. Petersilie
1/8 l Schlagsahne
- - Salz, Pfeffer aus der Mühle
- - Muskatnuß
Zubereitung des Kochrezept Petersiliensuppe:

Rezept - Petersiliensuppe
1. Kartoffeln schälen, waschen, in Würfel schneiden und in der Brühe garen. 3 Bund Petersilie von den Stielen zupfen und in die Brühe geben. 2. Mit dem Schneidstab des Handrührers fein pürieren. Sahne zugeben und alles durch ein Sieb streichen. Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. 3. Die restliche Petersilie hacken und kurz vor dem Servieren in die Suppe geben. Dazu passen Schrotbrötchen. Als Menüvorschlag: Vorspeise: Petersiliensuppe Hauptspeise: Lende im Wurzelsud Dessert: Ananas-Beignets mit Rumsahne

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Labskaus ein Seemannsgericht aus dem NordenLabskaus ein Seemannsgericht aus dem Norden
Manchmal entsteht aus der Not heraus Gutes. Manchmal sogar Delikatessen. Manchmal aber auch so etwas wie Labskaus.
Thema 7598 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen
Die Esterházy-TorteDie Esterházy-Torte
In Budapest wie in Wien kann man im Cafe ein Erbe der kaiserlichen und königlichen Doppelmonarchie Österreich-Ungarn kosten, das im Gegensatz zur Regierungsform ‚Kakaniens’ überlebt hat.
Thema 14540 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen
Tintenfisch - Sepia, Kalmar und Oktopus köstliche MeeresfrüchteTintenfisch - Sepia, Kalmar und Oktopus köstliche Meeresfrüchte
Was in südlichen Gefilden völlig normal ist, lehrt hierzulande noch manchem Restaurantbesucher das Fürchten: Fischgerichte auf Basis von Kraken und Tintenfischen – besonders dann, wenn diese als solche noch zu erkennen sind.
Thema 21636 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |