Rezept Petersilienrisotto mit Tomaten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Petersilienrisotto mit Tomaten

Petersilienrisotto mit Tomaten

Kategorie - Reisgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16988
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4430 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Puder für die Gummidichtung !
Reiben Sie die Gummidichtung an der Kühlschranktür ab und zu mit etwas Talkum-Puder ein, damit sie geschmeidig bleibt. Der Gummi wird sonst brüchig, und die Kühlschranktür schließt nicht mehr richtig. Es wird mehr Energie verbraucht als notwendig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Zwiebel
25 g Butter
200 g Rundkornreis, (parboiled)
1  Knoblauchzehe
- - Salz
- - Pfeffer; aus der Muehle
1/2 l Weisswein
1/2 l Gewuerzte Huehnerbruehe Instant
4  Bd. Glatte Petersilie
200 g Tomaten
50 g Parmesankaese
Zubereitung des Kochrezept Petersilienrisotto mit Tomaten:

Rezept - Petersilienrisotto mit Tomaten
Die Zwiebel fein hacken, Butter in einem Topf aufschaeumen lassen, Reis und Zwiebelwuerfel darin glasig anduensten. Die Knoblauchzehe durchpressen, zum Reis geben, kurz mit anduensten. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Weisswein und Huehnerbruehe erhitzen. Die Fluessigkeit nach und nach zum Reis giessen. Den Risotto zugedeckt 20-25 Min. garen. Inzwischen die Petersilie waschen, trockentupfen, die Blaetter von den Stielen zupfen. Einige Blaetter zur Seite legen, den Rest hacken. Die Tomaten entkernen und wuerfeln. Den Parmesankaese fein reiben. Die gehackte Petersilie, die Tomatenwuerfel und den geriebenen Kaese unter das Risotto mischen. Mit den restlichen Petersilienblaettern garniert servieren. Dazu passt gebratenes Seelachsfilet. Pro Portion ca. 313 kcal/1370 kJ * Quelle: Nach ARD/ZDF 21.06.95 Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Reis, Risotto, Wein, Tomate, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vorratsschädlinge - Was tun bei Schädlingen in der Küche und im Mehl ?Vorratsschädlinge - Was tun bei Schädlingen in der Küche und im Mehl ?
So manches heimische Back-Vorhaben endete schon mit einem Ekelschrei, weil die Haselnüsse plötzlich Beine bekommen hatten und die Rosinen sich in einem klebrigen, weißen Kokon verbargen.
Thema 26166 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Gulasch - Feinschmecker Gulasch mit RinderfiletGulasch - Feinschmecker Gulasch mit Rinderfilet
Gulasch hat zu Unrecht seinen Stempel als Allerwelts-Kantinenessen erhalten. Ohne Zweifel herrscht in deutschen Mensen ein Übermaß an mittelmäßigen Gulaschgerichten, die auf Basis von Fleisch minderer Qualität und ohne Finesse zubereitet wurden.
Thema 54783 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Ungarische Küche - würziger Genuss mit PaprikaUngarische Küche - würziger Genuss mit Paprika
In der ungarischen Küche vereinen sich die verschiedenen kulinarischen Einflüsse Österreichs, Frankreichs und der Türkei zu einer rustikalen und deftigen Mischung.
Thema 4884 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |