Rezept Petermann's Szegediner Gulasch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Petermann's Szegediner Gulasch

Petermann's Szegediner Gulasch

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17182
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6153 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lindenblütentee !
Gegen Erkältungen, krampf- Leibschmerzen, Grippeinfekte

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 El. Schweinefett o. evtl. geklaerte Butter
1 kg Schweinefleisch Schulter oder Keule, in Wuerfel von ca. 30 g
3  Zwiebeln; in feine Scheiben
1/2 El. Tomatenpueree
1 El. Paprikapulver edelsuess
150 ml Trockener Weisswein
1/2 Tl. Kuemmel; fein zerstossen
1  Zweig Majoran
5 dl Heller Kalbsfond oder Bouillon
250 g Gekochtes Sauerkraut; siehe Petermann's Basisrezept
- - Salz
- - Pfeffer
1  Spur Cayenne
2 dl Sauerrahm
Zubereitung des Kochrezept Petermann's Szegediner Gulasch:

Rezept - Petermann's Szegediner Gulasch
In einem gusseisernen Brattopf das Fett erhitzen, das mit Salz und Pfeffer gewuerzte Fleisch zusammen mit den Zwiebeln anduensten, Tomatenpueree unterruehren, mit Paprikapulver bestaeuben, mit Wein abloeschen, Kuemmel, Majoran sowie Bouillon zufuegen und zugedeckt fuer 30 bis 40 Minuten in den auf 140GradC vorgeheizten Ofen stellen. Den Majoran entfernen, das Sauerkraut dazugeben und zugedeckt im Ofen waehrend 30 Minuten fertiggaren. Das Gulasch einen Moment ruhen lassen, gut entfetten, mit Sauerrahm verfeinern und mit Salz, Pfeffer und Cayenne abschmecken. Zum Szegediner Gulasch passen hervorragend Boehmische Serviettenknoedel, Kartoffel- oder Semmelknoedel, aber natuerlich auch ein gutes Kartoffelpueree oder ganz einfach nur Salzkartoffeln. * Quelle: Horst Petermann Marmite, Heft 5, 1995 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Suppe, Eintopf, Sauerkraut, Fleisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus JapanTempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus Japan
Fisch im Bierteig, süßes Schmalzgebackenes, frittierte Kartoffelstäbchen – das alles sind Gerichte, welche die Kategorie „Leichte Küche“ wahrhaftig nicht verdient haben.
Thema 12616 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Lasagne - Mediterran Essen und genießen, lasagne selber gemachtLasagne - Mediterran Essen und genießen, lasagne selber gemacht
Sogar in der bunten Welt der Comics hat die Lasagne es zu beträchtlicher Berühmtheit gebracht: Der faule, dicke Kater Garfield liebt nichts mehr als seine Tomatenlasagne, natürlich dick mit Käse überbacken.
Thema 14010 mal gelesen | 05.02.2008 | weiter lesen
Rent a Party - Catering und PartyserviceRent a Party - Catering und Partyservice
Die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts brachte vielfältige Neuerungen mit sich. Mit den politischen Veränderungen nach Kriegsende ging ein gesellschaftliches Umdenken einher. Die Wirtschaft boomte, und auch Frauen standen aktiv im Berufsleben, nachdem sie bereits während der Kriegs- und Nachkriegsjahre ihre Fähigkeiten außerhalb des Haushalts unter Beweis gestellt hatten.
Thema 3346 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |