Rezept Pesto zum selber mixen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pesto zum selber mixen

Pesto zum selber mixen

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30280
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9686 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine angebrannt Milch !
Spülen Sie den Milchtopf mit Wasser aus, bevor Sie Milch einfüllen. Sie kann dann nicht mehr anbrennen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 2EL NoMU Stir tomato&herb pesto mix
1 2EL Olivenöl
1 5EL heißes Wasser
Zubereitung des Kochrezept Pesto zum selber mixen:

Rezept - Pesto zum selber mixen
Im Handumdrehen kann man nur durch die Zugabe von Wasser und Öl ein würziges Pesto selber herstellen. Wie das geht? Die Firma NoMU hat 2 Pesto-Varianten zum selber mixen auf den Markt gebracht. Man bekommt sie zum Beispiel bei: www.ambari.de Verwendung: Aufstrich für frisches Bruscetta, für Pastasaucen, über gegriltes Gemüse gestreut, als Marinade für Huhn und Fisch, für Pizzen oder als Dip. Mein Tipp: Vermischen sie Kartoffelspalten mit roten Zwiebelringen, Knoblauch, Rosmarin, Salz und Pfeffer mit Olivenöl. Backen Sie die Mischung bei 180 Grad im Backofen und servieren Sie dazu das angemixte Stir. Passt zu gegrilltem Fleisch und Fisch.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Philippinische Küche - ein Potpourri der GeschmackseinflüssePhilippinische Küche - ein Potpourri der Geschmackseinflüsse
Was vereint die Philippinen und Spanien? Viele kulinarische Gemeinsamkeiten. Der philippinischen Küche sind die Einflüsse aus verschiedenen Ländern wie China, Malaysia, Indien, Japan oder sogar Amerika anzumerken, doch einen besonders prägenden Einfluss hat die spanische Küche hinterlassen.
Thema 6479 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Garnierte Torten: Ein Fest für Auge und GaumenGarnierte Torten: Ein Fest für Auge und Gaumen
Was unterscheidet eigentlich gewöhnliche Kuchen und Torten voneinander? Torten sind eine Sonderform der Kuchen, sozusagen ihre Krönung.
Thema 5879 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Ahornsirup - die Herstellung und VerwendungAhornsirup - die Herstellung und Verwendung
Ahornsirup wird gerne auch als der „Zucker der Indianer“ oder das „Gold Kanadas“ bezeichnet - kein Wunder, wenn man bedenkt, dass 80 Prozent des Ahornsirups weltweit in Kanada produziert werden.
Thema 13807 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |