Rezept Pesto alla genovese (Pesto genueser Basilikumsauce)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pesto alla genovese (Pesto - genueser Basilikumsauce)

Pesto alla genovese (Pesto - genueser Basilikumsauce)

Kategorie - Aufbau, Sauce, Basilikum, Italien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29281
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 32039 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: weiße Bohnen !
Bohnenkerne am Vortag gut waschen und mit Wasser bedeckt einweichen. Die Kochzeit wird dadurch wesentlich verkürzt. Im Einweichwasser aufsetzen und langsam zum Kochen bringen. Erst kurz vor dem Anrichten salzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 Bd. Basilikum; frisch
4  Knoblauchzehen; zerdrueckt
50 g Pinienkerne
150 ml Olivenoel
- - Salz
50 g Pecorino oder Parmesan gerieben
4 El. kochendes Nudelwasser
- - Arthur Heinzmann im Februar 1997 aus Culinaria Bertelsmann Club/Verlag
Zubereitung des Kochrezept Pesto alla genovese (Pesto - genueser Basilikumsauce):

Rezept - Pesto alla genovese (Pesto - genueser Basilikumsauce)
Basilikumblaetter, Knoblauch und Pinienkerne puerieren. Mit dem Schneebesen langsam das Olivenoel, wenig Salz (vorsichtig salzen, da schon der Kaese salzig ist) und dann den Pecorino unterruehren, bis eine cremige Sauce entstanden ist. Die klassischen ligurischen Nudeln zum Pesto sind: Trenette, Spaghetti, Tagliatelle und Fettucine. Die Nudeln al dente kochen. Den Pesto in einer vorgewaermter Schuessel mit dem kochenden Nudelwasser verruehren. Abgetropfte Nudeln zugeben, gut vermischen und servieren. HINWEIS: In einem luftdicht verschlossenen Glas haelt sich Pesto im Kuehlschrank mehrere Wochen. Nach jeder Entnahme genuegend Olivenoel zugeben, so dass das Basilikum bedeckt ist, da es sonst oxydiert und eine haessliche dunkle Farbe annimmt oder schimmelt. Mit Pesto kann man auch Minestrone und Gnocchi wuerzen oder auf Toast als Antipasto zubereiten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Aubergine - Solanum melongela das köstliche NachtschattengewächsAubergine - Solanum melongela das köstliche Nachtschattengewächs
In Deutschland sind vor allem die tiefvioletten, glänzenden und keulenförmigen Früchte des Nachtschattengewächses bekannt.
Thema 7422 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Der Speisewagen - reisen und speisenDer Speisewagen - reisen und speisen
Den Luxus, sich während der Zugfahrt einen kleinen Imbiss oder eine opulente Mahlzeit gönnen zu können, gibt es seit 1868. Damals wurde auf der amerikanischen Chicago & Dalton Railroad der erste Speisewagen der Welt in Betrieb genommen.
Thema 3111 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Hanf im Essen genießen - als Dessert oder MahlzeitHanf im Essen genießen - als Dessert oder Mahlzeit
Wer jetzt an rauscherzeugende Haschplätzchen denkt, liegt voll daneben: die Rede ist von biologisch angebautem Speisehanf für eine gesunde Vollwert-Ernährung.
Thema 10729 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |