Rezept Pesto alla genovese (Pesto genueser Basilikumsauce)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pesto alla genovese (Pesto - genueser Basilikumsauce)

Pesto alla genovese (Pesto - genueser Basilikumsauce)

Kategorie - Aufbau, Sauce, Basilikum, Italien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29281
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 32632 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tropfenfänger für das Fett !
Damit heruntertropfendes Fett nicht Feuer fangen kann, legen Sie ein paar Salatblätter auf die Glut.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 Bd. Basilikum; frisch
4  Knoblauchzehen; zerdrueckt
50 g Pinienkerne
150 ml Olivenoel
- - Salz
50 g Pecorino oder Parmesan gerieben
4 El. kochendes Nudelwasser
- - Arthur Heinzmann im Februar 1997 aus Culinaria Bertelsmann Club/Verlag
Zubereitung des Kochrezept Pesto alla genovese (Pesto - genueser Basilikumsauce):

Rezept - Pesto alla genovese (Pesto - genueser Basilikumsauce)
Basilikumblaetter, Knoblauch und Pinienkerne puerieren. Mit dem Schneebesen langsam das Olivenoel, wenig Salz (vorsichtig salzen, da schon der Kaese salzig ist) und dann den Pecorino unterruehren, bis eine cremige Sauce entstanden ist. Die klassischen ligurischen Nudeln zum Pesto sind: Trenette, Spaghetti, Tagliatelle und Fettucine. Die Nudeln al dente kochen. Den Pesto in einer vorgewaermter Schuessel mit dem kochenden Nudelwasser verruehren. Abgetropfte Nudeln zugeben, gut vermischen und servieren. HINWEIS: In einem luftdicht verschlossenen Glas haelt sich Pesto im Kuehlschrank mehrere Wochen. Nach jeder Entnahme genuegend Olivenoel zugeben, so dass das Basilikum bedeckt ist, da es sonst oxydiert und eine haessliche dunkle Farbe annimmt oder schimmelt. Mit Pesto kann man auch Minestrone und Gnocchi wuerzen oder auf Toast als Antipasto zubereiten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Maniok-Yuka: eine vielseitig Knolle aus SüdamerikaManiok-Yuka: eine vielseitig Knolle aus Südamerika
Die Maniok-Wurzel stammt ursprünglich aus dem südamerikanischen Raum, ist aber mittlerweile überall in den Tropen und Subtropen zu finden.
Thema 15392 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Einlegen und Einkochen - wie zu Omas ZeitenEinlegen und Einkochen - wie zu Omas Zeiten
Haltbar gemachte Lebensmittel kennen wir. In Form von Konserven aus dem Supermarkt oder sogar in Gläsern, auch aus dem Supermarkt. Aber wer macht denn heutzutage noch selber ein?
Thema 42879 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Nudelauflauf für die ganze FamilieNudelauflauf für die ganze Familie
Die Tage werden kürzer, die Nächte länger, die Blätter fallen – und auf einmal meldet der Gaumen wieder Lust auf Gerichte, die im Sommer eher ein Schattendasein führten.
Thema 8157 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |