Rezept Pescado del horno

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pescado del horno

Pescado del horno

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4192
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3629 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Heißes Fett verschüttet? !
Schnell eiskaltes Wasser darübergießen. Dadurch erstarrt das Fett und kann ganz leicht abgehoben werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Rotbarsch (2 kg)
6  Knoblauchzehen, (evtl. mehr)
6 El. Limettensaft
3 Tl. Oregano
6  Lorbeerblätter
- - Salz
- - Pfeffer
250 ml Öl
2 kg Fleischtomaten
1  Gemüsezwiebel
1 Glas gef. Oliven (150 g)
80 g Kapern (a. d. Glas)
1 Tl. getr. Thymian
3  frische Chilischoten, (evtl. mehr)
1 El. Zucker
1  Topf Korianderkraut
- - (ersatzweise glatte Petersilie)
Zubereitung des Kochrezept Pescado del horno:

Rezept - Pescado del horno
Fisch schuppen, waschen, in die Fettpfanne legen. 3 Knoblauchzehen in den Limettensaft pressen. Mit 2 TL Oregano, 3 gehackten Lorbeerblättern, Salz, Pfeffer und 200 ml Öl verrühren. Den Fisch damit begießen und 1 Stunde zugedeckt ziehen lassen. Tomaten häuten, vierteln, entkernen und würfeln. Zwiebel würfeln, im restlichen Öl auf 2 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 glasig dünsten. Restlichen Knoblauch darüberpressen. Mit den Tomaten 20 Min. auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 einkochen lassen. Oliven in Scheiben schneiden. Mit Kapern, Kapernflüssigkeit, restlichem Lorbeer, Thymian und restlichem Oregano zur Soße geben. Chilis würfeln, zur Soße geben. Noch 10 - 15 Min. einkochen lassen. Mit Salz und Zucker würzen. Tomatensoße über den Fisch geben. Offen im Backofen garen. Schaltung: 160 - 180°, 2. Schiebeleiste v.u. 60 Minuten Beim Umluftbackofen mit Folie abdecken. Mit gehacktem Koriander bestreuen. Mit Reis servieren. Pro Portion 1921 kJ, 459 kcal

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gastgeber: Wenn sich Gäste daneben benehmenGastgeber: Wenn sich Gäste daneben benehmen
Für das Wochenende haben sich Freunde angekündigt. Eigentlich ist das ein Grund zur Freude. Aber manchmal können wenige Tage, an denen man sich gegenseitig ausgeliefert ist, ausreichen, um eine Freundschaft zu zerstören. Wie geht man nun mit solch brisanten Situationen richtig um?
Thema 4313 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Ziegenkäse - Würzig, gesund und leicht säuerlichZiegenkäse - Würzig, gesund und leicht säuerlich
Gute Nachricht für alle Feinschmecker mit Laktoseunverträglichkeit: Ziegenkäse enthält von Natur aus nur ganz wenig Milchzucker, so dass er auch von Käsefans mit Laktoseintoleranz in der Regel ohne Probleme verdaut werden kann.
Thema 12239 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Rosmarin - Rosmarinus officinalis Kraut ideal zu Fleisch und KartoffelnRosmarin - Rosmarinus officinalis Kraut ideal zu Fleisch und Kartoffeln
Wer einmal am Mittelmeer war, wird das Rauschen der blauen Brandung auf ewig mit dem Duft des Rosmarins verbinden. Rosmarin gedeiht wild an den Küsten Italiens und Griechenlands. Sein Geruch ist intensiv, belebend und sehr sommerlich.
Thema 6520 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |