Rezept Perlhuhn mit Zuckererbsen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Perlhuhn mit Zuckererbsen

Perlhuhn mit Zuckererbsen

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16987
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5113 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Patschuli !
(Blätter des indischen Patschulibaumes)
Kleine Dosen regen an, höhere sedieren – abhängig auch vom individuellen Befinden. Aphrodisisch, stabilisierender Einfluss auf die vitalen Energiereserven.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Perlhuhn, kuechenfertig a ca. 1,3 kg
1  Bd. Kerbel
- - Salz
20 g Butter, z.B. Trueffelbutter
200 ml Sekt
200 ml Gefluegelfond oder -bruehe
300 g Karotten
30 g Butter oder Margarine
250 g Zuckererbsen
125 g Creme double
1 El. Saucenbinder; evtl. bis zur doppelten Menge
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Perlhuhn mit Zuckererbsen:

Rezept - Perlhuhn mit Zuckererbsen
(*) 1 Perlhuhn reicht fuer 4 Portionen. Perlhuhn waschen und trockentupfen. Kerbel verlesen, waschen und trockentupfen. Blaettchen von den Stengeln zupfen. Die Haelfte der Blaettchen vorsichtig unter die Brusthaut schieben. Perlhuhn innen salzen und mit dem restlichen Kerbel fuellen. Oeffnung mit Holzstaebchen zustecken. Schenkel zusammenbinden. Auf eine Fettfangschale geben. Butter schmelzen und das Perlhuhn damit bepinseln. Im Backofen bei 180 Grad ca. 1 Stunde braten. Perlhuhn waehrend des Bratens ab und zu mit dem Bratfond bepinseln. Nach 20 Minuten der Bratzeit den Sekt zufuegen und nach und nach Gefluegelfond oder -bruehe zugiessen. Karotten waschen, putzen, dabei eventuell etwas Gruen dranlassen. Im heissen Fett 10-15 Minuten duensten. Zuckererbsen putzen, waschen und in gesalzenem Wasser ca. 7 Minuten garen. Beides mischen, abschmecken. Perlhuhn herausnehmen. Fond in einen Topf giessen. Creme double zufuegen. Sauce binden und abschmecken. Alles anrichten. Nach Wunsch mit Kerbel garnieren. Pro Portion ca. 620 Kalorien * Quelle: Erfasst: A. Bendig Stichworte: Gefluegel, Dunkel, Perlhuhn, Sekt, Zuckererbse, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pflaumen, Zwetschgen Prunus domestica die mit dem harten Kern mit RezeptideenPflaumen, Zwetschgen Prunus domestica die mit dem harten Kern mit Rezeptideen
Die Wespen fliegen auf sie, die Menschen lieben sie erst recht: Pflaumen und Zwetschgen gehören zum Herbst wie Weihnachtsgebäck zum Winter. Und es wäre schade, sie nur auf Kuchenböden zu betten.
Thema 6798 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen
Aceto Balsamico Tradizionale Balsam für die KehleAceto Balsamico Tradizionale Balsam für die Kehle
Aceto Balsamico Tradizionale (ABT) ist kein gewöhnlicher Essig. Diese kostbare und köstliche Essenz hat eine jahrhundertealte Tradition und muss eine Unmenge Bedingung erfüllen.
Thema 10630 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen
Wirsing - Brassica Oleracea Kohl Gemüse mit BalaststoffenWirsing - Brassica Oleracea Kohl Gemüse mit Balaststoffen
Mit seinen zarten, gewellten Blättern ist der Wirsing die hübscheste Erscheinung unter den Kohlköpfen. Selbst Menschen, die ansonsten nicht viel für Kohlgerichte übrig haben, überzeugt er mit seinem feinen, milden Aroma und seiner guten Verträglichkeit.
Thema 7732 mal gelesen | 30.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |