Rezept Perlhuhn mit Rahm Pfifferlingen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Perlhuhn mit Rahm-Pfifferlingen

Perlhuhn mit Rahm-Pfifferlingen

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4664
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6706 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hübsche Eiswürfel !
Machen Sie doch einmal originellere Eiswürfel. Geben Sie Kirschen in den Eiswürfelbehälter und gießen Sie Wein oder bei Kindern Wasser hinzu. Wenn Sie das Wasser vorher abkochen, bekommen Sie glasklare Würfel.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Perlhühner (à ca. 1 kg)
- - Salz
- - Pfeffer
5  Öl
400 ml Geflügelfond (Glas)
300 g Pfifferlinge
2  Zwiebeln
10 g Butterschmalz
1  Knoblauchzehe (durchgepreßt)
1  Mehl, evtl. mehr
150 g Crème fraîche
1 Bd. Petersilie, glatte (gehackt)
Zubereitung des Kochrezept Perlhuhn mit Rahm-Pfifferlingen:

Rezept - Perlhuhn mit Rahm-Pfifferlingen
Die Perlhühner gründlich waschen und trockentupfen. Innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen und in einem Bräter in heißem Öl auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 rundum anbraten. Dabei besonders die Seiten fest ins heiße Fett drücken. Anschließend im Backofen braten. Schaltung: 190 # 210°, 2. Schiebeleiste v. u. 160 - 180°, Umluftbackofen 60 Minuten Die Hühner auf einer Servierplatte im ausgeschalteten Backofen warm stellen. Das ausgebratene Fett abgießen, Die Röststoffe im Bräter mit dem Fond ablöschen. Pfifferlinge putzen, kalt abbrausen und trockentupfen. Zwiebeln pellen, würfeln und im heißen Butterschmalz glasig braten. Pfifferlinge dazugeben und kräftig anbraten. Mit dem Bratfond auffallen und mit Knoblauch würzen. Mit angerührtem Mehl binden, aufkochen, Crème fraîche und Petersilie unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu passen geröstete Kartoffeln.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hanf im Essen genießen - als Dessert oder MahlzeitHanf im Essen genießen - als Dessert oder Mahlzeit
Wer jetzt an rauscherzeugende Haschplätzchen denkt, liegt voll daneben: die Rede ist von biologisch angebautem Speisehanf für eine gesunde Vollwert-Ernährung.
Thema 11378 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Prinzenrolle der Doppel Keks GenussPrinzenrolle der Doppel Keks Genuss
Was Bahlsens Leibniz-Butterkeks für Deutschland, ist die Prinzenrolle für Belgien. Wie der Deutsche Herrman Bahlsen importierte auch der belgische Bäckermeister Edouard de Beukelaer die Cakes-Idee aus England.
Thema 13500 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Molekulare Küche und Gastronomie - die Küche als Labor ?Molekulare Küche und Gastronomie - die Küche als Labor ?
Was passiert, wenn ein Schnitzel brät? Es wird dunkel, knusprig und lecker. Aber warum? Was passiert auf einer molekularen Ebene?
Thema 13174 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |