Rezept Pepperkaker

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pepperkaker

Pepperkaker

Kategorie - Gebaeck, Weihnachten, Norge Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28816
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5650 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Dünnschaliges Obst – im Nu geschält !
Obst mit dünner Schale lässt sich ganz leicht schälen. Legen Sie z.B: die Pfirsiche oder Nektarinen in eine Schüssel und übergießen das Obst mit heißem Wasser. Etwa eine Minute stehen lassen, dann lässt sich die Haut ganz leicht mit dem Messer abziehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 160 Portionen / Stück
100 g Zucker
3 dl Sirup (Golden Syrup, hell)
2 Tl. Zimt
1 1/2 Tl. Ingwer
1 1/2 Tl. Nelken (gemahlen)
2  Eier
200 g Butter geschmolzen
900 g Mehl (ca.)
1 Tl. Natron
Zubereitung des Kochrezept Pepperkaker:

Rezept - Pepperkaker
Zucker und Syrup aufkochen. Gewuerze, verquirlte Eier und Butter einruehren. Natron mit dem Mehl vermischen und nach und nach einruehren bis ein zaeher, klebriger Teig entsteht (nicht zu fest). Teig mit Mehl bestauben und ueber Nacht kuehl stellen. Teig duenn ausrollen und Pepperkaker ausstechen oder -schneiden. Bei 175 grad 5-8 Min. (mittlere Schiene) backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Lamm - Lammfleisch ist würzig und sehr zartLamm - Lammfleisch ist würzig und sehr zart
Beim Lammfleisch-Verzehr bildet Deutschland im europäischen Vergleich das Schlusslicht – noch müssen Lamm-Liebhaber sich gegen etliche Vorurteile zur Wehr setzen.
Thema 11745 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen
Martinsgans im Elsass - Ein Blick in den KochtopfMartinsgans im Elsass - Ein Blick in den Kochtopf
Das Elsass, die Grenzregion zwischen Deutschland und Frankreich ist ein Ort auch kulinarischer kultureller Begegnungen.
Thema 6337 mal gelesen | 13.10.2008 | weiter lesen
Stachelbeeren - sauer bis lustig die StachelbeereStachelbeeren - sauer bis lustig die Stachelbeere
Die größten Fans der Stachelbeere sind die Engländer. Dort stand sie bereits im 13. Jahrhundert auf einer Einkaufsliste für den königlichen Garten. Bei uns blühte sie erst im 19. Jahrhundert mit vielen Sorten auf.
Thema 14045 mal gelesen | 17.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |