Rezept Peperoni mit Zucchetti Steinpilz Feta Fuellung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Peperoni mit Zucchetti-Steinpilz-Feta-Fuellung

Peperoni mit Zucchetti-Steinpilz-Feta-Fuellung

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16199
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4094 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Omas Messer ist das Beste !
Haben Sie ein gutes, aber nicht rostfreies Messer, das Sie nicht missen wollen? Streuen Sie Scheuerpulver auf einen leicht angefeuchteten Korken, und reiben Sie die Klinge kräftig damit ab. Danach wird alles wieder glänzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Peperoni; Paprikaschote quer halbiert, geputzt
2  Zucchetti; fein gehackt
1 El. Thymianblaettchen
100 g Feta; fein zerbroeckelt
20 g Getrocknete Steinpilze eingeweicht, ausgedrueckt und grob gehackt
2  Knoblauchzehen;durchgepresst
1  Ei; verquirlt
200 ml Gemuesebouillon oder Weisswein
- - Paniermehl
2 El. Provencekraeuter
- - Olivenoel oder Butterfloeckchen
200 ml Sauerrahm
2 El. Tomatenpueree
- - Hefepaste; Cenovis
1 El. Petersilie
- - Pfeffer
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Peperoni mit Zucchetti-Steinpilz-Feta-Fuellung:

Rezept - Peperoni mit Zucchetti-Steinpilz-Feta-Fuellung
Gratinform ausbuttern und die Peperonihaelften hineinlegen. Zucchetti, Thymian, feta, Steinpilze, Knoblauch und Ei zusammenmischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und in die Peperoni fuellen. Mit Bouillon (oder Weisswein) umgiessen, mit Alufolie abdecken und 30 Minuten im Ofen bei 200 GradC backen. Folie wegnehmen, Paniermehl mit Provencekraeuter mischen und ueber die Peperoni streuen. Mit Olivenoel betraeufeln oder mit Butterflocken belegen. Nochmals ca. 10 Minuten in den Ofen geben. Die Peperoni auf eine Platte geben und in den abgestellten Ofen schieben. Die uebrige Fluessigkeit in ein kleines Pfaennchen geben, Rahm, Tomatenpueree und Hefepaste (nach Geschmack dosiert) dazugeben, kurz aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Petersilie beifuegen und Sauce um die Peperoni giessen. * Quelle: Nach: Bleib gsund, 55/95 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Gemuese, Frisch, Gefuellt, Paprika, Vegetarisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Buttermilch ist erfrischend und gesundButtermilch ist erfrischend und gesund
Buttermilch ist nicht nur ein nahrhaftes, sondern auch ein geschichtsträchtiges Getränk. Denn das erfrischende Getränk war schon vor mehreren Tausend Jahren beliebt, beispielsweise bei den alten Babyloniern.
Thema 38189 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Spinat, Rahmspinat, Blattspinat - verschiedene Rezeptvorschläge mit SpinatSpinat, Rahmspinat, Blattspinat - verschiedene Rezeptvorschläge mit Spinat
Kindern Spinat anzubieten, kann eine lebensgefährliche Angelegenheit sein. Doch spätestens nach der Pubertät wird das grüne Gemüse oft mit friedlicheren Augen betrachtet und im Erwachsenenleben fest in den Speiseplan integriert.
Thema 11979 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Gastgeber: Wenn sich Gäste daneben benehmenGastgeber: Wenn sich Gäste daneben benehmen
Für das Wochenende haben sich Freunde angekündigt. Eigentlich ist das ein Grund zur Freude. Aber manchmal können wenige Tage, an denen man sich gegenseitig ausgeliefert ist, ausreichen, um eine Freundschaft zu zerstören. Wie geht man nun mit solch brisanten Situationen richtig um?
Thema 4038 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |