Rezept Pennsylvania Dutch Fried Tomatoes

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pennsylvania Dutch Fried Tomatoes

Pennsylvania Dutch Fried Tomatoes

Kategorie - Gemüse, Tomate, USA, USA Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25029
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2946 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ein Bad für Zitronen !
Legen Sie ungespritzte Zitronen ca. 10 Minuten in heißes Wasser. Sie erhalten dann fast die doppelte Saftmenge.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Tomaten, grün und groß (möglichst 8 cm)
- - Salz
1 Prise Pfeffer; frisch gemahlen und schwarz
4 El. Mehl
60 g Butter
2 El. Rohrzucker
250 ml süße Sahne
- - Petersilie, feingehackt
Zubereitung des Kochrezept Pennsylvania Dutch Fried Tomatoes:

Rezept - Pennsylvania Dutch Fried Tomatoes
Gebratene Tomaten à la Pennsylvania-Dutch 4 bis 5 große, aber noch grüne Tomaten in dicke Scheiben schneiden, von beiden Seiten mit Salz und einer Prise schwarzem Pfeffer bestreuen. Dann die Tomatenscheiben in Mehl wälzen, wobei sie auf beiden Seiten gut überzogen werden müssen. Das überflüssige Mehl vorsichtig abschütteln. In einer schweren, 30 cm großen, möglichst beschichteten Pfanne die Butter zergehen lassen. Wenn sich der Schaum gelegt hat, die Tomatenscheiben hinzufügen und etwa 8-10 Minuten schmoren, bis sie leicht gebräunt sind. Die Oberseite mit der Hälfte des Rohrzuckers bestreuen, die Tomaten vorsichtig wenden und mit dem restlichen Rohrzucker bestreuen. 5-8 Minuten schmoren, dann auf eine vorgewärmte Platte legen. Die Sahne in die Panne gießen, die Hitze erhöhen und die Sahne unter dauernden Rühren zum Kochen bringen. Einige Minuten kräftig durchkochen lassen, bis die Sahne eingedickt ist. Abschmecken und über die Tomaten gießen. Mit feingehackter Petersilie bestreuen. Zu diesem Rezept können ersatzweise feste, rote Tomaten verwendet werden, die dann auch etwas kürzer schmoren dürfen. Anmerkung: Auch wenn im Rezept nur von einer Prise die Rede ist - ich mag es mit viel Pfeffer. :Fingerprint: 21288326,143392861,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gesunde Ernährung mit FischGesunde Ernährung mit Fisch
Experten raten dazu, mindestens einmal pro Woche Fisch zu essen. Die vielfältige Auswahl an Meeresbewohnern ist nicht nur lecker, sie beugt auch noch Rheuma, Krebs und Herzerkrankungen vor.
Thema 9194 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
BMI der Body Mass IndexBMI der Body Mass Index
Hand aufs Herz! Wer hat sich nicht schon einmal Gedanken über seine Figur gemacht? Egal, ob man nun ab- oder zunehmen möchte oder einfach nur zufrieden ist mit seinem Äußeren:
Thema 88686 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Blattgold - Essen mit Speisegold veredeln?Blattgold - Essen mit Speisegold veredeln?
In noblen Restaurants, aber auch in einer bekannten Currywurst-Bude wird es zur Krönung und Dekoration eingesetzt – Blattgold. Speisegold ist eine schicke Zierde für festliche Menüs.
Thema 16403 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |