Rezept Penne mit Spargel Bolognese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Penne mit Spargel-Bolognese

Penne mit Spargel-Bolognese

Kategorie - Aufbau, Sauce, Spargel, Teigware Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25043
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4052 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Essig rettet „verlorene Eier“ !
Verlorene oder pochierte Eier verlieren beim Zubereiten Ihre Form nicht, wenn dem Kochwasser ein bis zwei Esslöffel Essig dazugegeben werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Vollkornpenne
2 El. Olivenoel
1  Zwiebel
500 g Gruener Spargel
- - Gemuesebruehe
50 g Tomatenpueree
500 g Tomaten
- - Kraeutermeersalz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Penne mit Spargel-Bolognese:

Rezept - Penne mit Spargel-Bolognese
Die Zwiebel schaelen und fein hacken. Den Spargel schaelen, die Schnittstelle grosszuegig kappen. Die Spargelspitze abschneiden, etwa 5 cm lang. Die Stangen in kleine Stuecke schneiden. Bei den Tomaten den Stielansatz entfernen, in kleine Stuecke schneiden. Die gehackte Zwiebel und Spargelstuecke im Olivenoel anduensten, wenig Gemuesebruehe angiessen, weich garen. Das Tomatenpueree unterruehren, die Spargelspitzen beifuegen, 5 Minuten koecheln lassen. Die Tomaten beifuegen und erhitzen. Die Bolognese mit Kraeutersalz und Pfeffer abschmecken. Die Penne in reichlich Salzwasser al dente kochen. Abgiessen. Die Penne zum Sugo geben. Nach Belieben mit wenig Olivenoel abschmecken. :Fingerprint: 21283996,101318769,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Heißgetränke - Getränke die einen WärmemHeißgetränke - Getränke die einen Wärmem
Wenn es draußen so um die 0° Celsius hat und die Luft feucht ist, schleichen Schnupfen und Husten um die Ecken und lauern, ob sie einen zu fassen kriegen.
Thema 5478 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen
Nano-Food: Nanopartikel in Lebensmitteln, wie gefährlich ist das?Nano-Food: Nanopartikel in Lebensmitteln, wie gefährlich ist das?
Das deutsche Umweltbundesamt (UBA) warnt: Nanopartikel können gefährlich sein. Wie gefährlich, das weiß man leider noch nicht.
Thema 8658 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Hagebutten - lecker als Tee oder MarmeladeHagebutten - lecker als Tee oder Marmelade
Dass der Herbst naht, erkennt man – noch bevor sich die ersten Blätter verfärben und abfallen – schon daran, dass sich die Hagebutten erst gelb und dann orangerot färben.
Thema 23956 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |