Rezept Penne all'arrabbiata

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Penne all'arrabbiata

Penne all'arrabbiata

Kategorie - Teigwaren, Tomaten, scharf, Italien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26303
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4982 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kürbis !
wirkt entzündungshemmend, entschlackt,regt die regenerierung der Haut an

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 500 Portionen / Stück
0.5 dl Olivenöl
1 Tl. gehackter Knoblauch
60 g Panchetta, in1/2cm Streifen
800 g Tomaten aus der Dose
1 Tl. Chiliflocken
10 je Basilikumblätter
3 El. Pecorino gerieben
Zubereitung des Kochrezept Penne all'arrabbiata:

Rezept - Penne all'arrabbiata
Salz Pfeffer MMMMM------------------------------Quelle---------------------------- Die klassische Pastaküche AT-Verlag ISBN 2-88168-422-X erfasst von Hans Schlaepfer In einer grossen Sauteuse den Knoblauch in der Hälfte des Olivenöls über mittlerer Hitze anbraten, bis er anfängt zu zischen. Die Panchettastreifen einstreuen und anbraten, bis sie gebräunt, jedoch nicht kross sind. Die Tomaten in Würfel schneiden und zugeben. Ebenso die Chiliflocken sowie etwas Salz und Pfeffer. (Achtung Speck ist schon salzig). Auf kleiner Flamme etwa solange kochen bis die Tomaten zerfallen und sich das Oel abgesetzt hat. Dann die Basilikumblätter in Streifen "reissen" und der Sauce beigeben. Nochmals aufkochen. Die Pfanne vom Feuer nehmen und die abgetropften Pasta in der Sauce wenden. Das restliche Olivenöl und den geriebenen Käse zufügen, abschmecken und sofort servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rotwein der gesunde WeinRotwein der gesunde Wein
Rotwein schmeckt nicht nur, er ist auch gut für die Gesundheit: Ernährungswissenschaftlich ist erwiesen, dass durch mäßigen und regelmäßigen Rotweingenuss das Herzinfarktrisiko gesenkt wird.
Thema 15455 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Joghurt - Gesund durch den Tag mit Kalzium, Vitamine und MineralstoffeJoghurt - Gesund durch den Tag mit Kalzium, Vitamine und Mineralstoffe
Die einen trinken ihn flüssig aus winzigen Fläschchen, die anderen rühren ihn in ihr Salatdressing, mischen ihn unter das Müsli oder essen ihn fertig angerührt auf Fruchtmousse – die Rede ist vom Joghurt, dem gesündesten aller Milcherzeugnisse.
Thema 28863 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Zuckerhut Salat - Zichoriensalat Cichorium intybus der WintersalatZuckerhut Salat - Zichoriensalat Cichorium intybus der Wintersalat
Wenn andere Gewächse schon längst das Feld geräumt haben, entfaltet der frostharte Zuckerhut erst seine wahre Größe. Ende Oktober und im November ist der bis zu zwei Kilogramm schwere Wintersalat erntereif.
Thema 76910 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |