Rezept Penne alla carbonara

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Penne alla carbonara

Penne alla carbonara

Kategorie - Teigwaren, Penne, Italien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28744
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4820 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kaltes Backblech !
Kühlen Sie das Backblech gut, bevor Sie die Plätzchen backen. Sie kleben nicht so leicht an der Unterseite an, wenn Sie das nach jedem Backvorgang wiederholen. Also, mit kaltem Wasser abspülen, trocknen, wieder einfetten und weiterbacken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Penne
3  Eier; evtl. 1/3 mehr je nach Groesse
100 g Pancetta; klein gewuerfelt
- - Olivenoel
50 g Parmesan; gerieben
- - Salz
- - Pfeffer
- - notiert von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Penne alla carbonara:

Rezept - Penne alla carbonara
Die Penne in vielen Salzwasser al dente kochen, Kochzeit je nach Marke zwischen 11 und 13 Minuten. Inzwischen die Pancetta in sehr wenig Olivenoel duensten, bis sie quasi glasig wird (darf keine Farbe annehmen). Fett entfernen, Pancetta warm halten. Die Eier im Servierteller etwas aufschlagen - wie fuer eine Omelette, leicht salzen, pfeffern. Parmesan reiben. Penne kurz abtropfen lassen, *sofort* (sie muessen sehr heiss bleiben) in den Eiern geben, vermischen. Pancetta und Kaese zugeben, mischen. Sofort servieren. Parmesan nach Wunsch dazu reichen. Es versteht sich von selber, dass eine Carbonara nicht warten kann: die Gaeste haben zu warten, bis die Carbonara fertig ist.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Milchsäuregärung,  die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängernMilchsäuregärung, die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern
Für alle, die die Haltbarkeit bestimmter Lebensmittel verlängern möchte, ohne auf chemisch hergestellte Zusatzstoffe zurückzugreifen, ist die Milchsäuregärung eine interessante Option. Diese Konservierungsmethode auf natürlicher Basis wird schon seit Jahrtausenden geschätzt.
Thema 10828 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Salmonellen und Bakterien vorbeugenSalmonellen und Bakterien vorbeugen
Man sieht sie nicht, man riecht sie nicht, man schmeckt sie nicht. Salmonellen. Was sich anhört, als wäre es mit den Lachsen verwandt, ist in Wirklichkeit eine Bakterienart.
Thema 6502 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Tanja Grandits - zierliches Küchengenie mit BissTanja Grandits - zierliches Küchengenie mit Biss
Es fällt ein wenig schwer, sich die zierliche Tanja Grandits beim Hantieren mit schweren Pfannen und Töpfe vorzustellen. Doch Grandits nimmt die körperlichen Strapazen gerne auf sich, übt sie doch ihren Traumberuf aus – und das auch noch höchst erfolgreich.
Thema 4978 mal gelesen | 21.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |