Rezept Pelmeni nach verschiedenen Arten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pelmeni nach verschiedenen Arten

Pelmeni nach verschiedenen Arten

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19452
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 14236 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kondensmilch !
Milch in Dosen muss nach dem Öffnen unbedingt in einen Glas- oder Porzellanbehälter umgefüllt werden. Die Metalle können sich unter Lufteinwirkung mit der Milch verbinden. Auch sollten Sie darauf achten, dass Konservendosen niemals Beulen haben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Mehl
2  Eier
125 ml Wasser, bis zur Haelfte mehr
1/2 Tl. Salz
- - * Fuellung 1 *
200 g Rindfleisch
250 g Schweinefleisch
1  Zwiebel
5  Knoblauchzehen
3 El. Bruehe; oder Wasser
- - Salz
- - Pfeffer
- - * Fuellung 2 *
400 g Rindfleisch
200 g Nierenfett
2  Zwiebeln
- - Salz
- - Pfeffer
- - * Fuellung 3 *
200 g Schinken
200 g Wildfleisch oder Rindfleisch
1  Zwiebel
- - Gestossenes Eis
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer
- - weisser Pfeffer
2  Nelken
- - * Fuellung 4 *
150 g Getrocknete Steinpilze
1  Zwiebel
1 El. Butter
2  Hartgekochte Eier
- - Salz
- - Pfeffer
- - * Fuellung 5 *
100 g Getrocknete Pilze
400 g Gekochter Schinken
1  Zwiebel
1 El. Butter
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Pelmeni nach verschiedenen Arten:

Rezept - Pelmeni nach verschiedenen Arten
Grundrezept: Das Mehl mit den Eiern und so viel Wasser verruehren, dass ein fester, glatter Teig entsteht (wie Nudelteig). Mit Salz wuerzen und auf einem bemehlten Brett 1 bis 1 1/2 mm duenn ausrollen. Fuellen, Taschen formen und in Salzwasser 10 bis 15 Minuten bei kleiner Hitze kochen. Mit einem Schaumloeffel herausnehmen, abtropfen lassen und in eine vorgewaermte Schuessel fuellen. Fuellung 1: Sibirische Pelmeni I, Snamenitie sibirskie pelmeni I. Fleisch, Zwiebel und Knoblauch durch den Fleischwolf drehen, mit Bruehe oder Wasser geschmeidig ruehren und mit Salz und Pfeffer wuerzen. Mit zerlassener Butter, saurer Sahne oder gepfeffertem Essig reichen. Fuellung 2: Sibirische Pelmeni Ii, Snamenitie sibirskie pelmeni Ii. Alle Zutaten durch den Wolf drehen, gut mischen und wuerzen. Fuellung 3: Sibirische Pelmeni Iii, Snamenitie sibirskie pelmeni Iii. Schinken, Fleisch und Zwiebel durch den Fleischwolf drehen, mit etwas gestossenem Eis geschmeidig ruehren und mit Salz, Pfeffer und zerdrueckten Nelken wuerzen. Fuellung 4: Pelmeni mit Pilzen, Pelmeni s gribami Gewaschene Pilze weich kochen, abtropfen und kleinschneiden. Gehackte Zwiebel in Butter anbraten, Pilze kurz mitroesten und mit Salz und Pfeffer wuerzen. Abgekuehlt mit gehackten Eiern verruehren. Fuellung 5: Pelmeni mit Pilzen und Schinken, Pelmeni s gribami i wetschinoi Gewaschene Pilze weich kochen, abtropfen und kleinschneiden. Gehackte Zwiebel in Butter anbraten, Pilze kurz mitroesten und den sehr fein geschnittenen Schinken zufuegen. Gut mischen und wuerzen. * Quelle: Nach: Alla Sacharow Russische Kueche Wilhelm Heine Verlag Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Teigware, Teigtasche, Russland, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bio wir wollen alle nur das BesteBio wir wollen alle nur das Beste
Bedächtig nagt die scheinbare Hilflosigkeit an unserer Konsequenz. Die Folge ist meist ein noch viel schlimmer nagendes schlechtes Gewissen. Wieder konnten wir nicht widerstehen!
Thema 5382 mal gelesen | 05.03.2007 | weiter lesen
Dörrobst - trocknen Sie Ihre Früchte einfach selbstDörrobst - trocknen Sie Ihre Früchte einfach selbst
Viele Menschen kennen Dörrobst hauptsächlich aus ihrem Früchtemüsli, aus Früchtebrot oder einem Müsliriegel.
Thema 61081 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Holunderblüten - Erfrischender Holunderblütensirup für heiße SommertageHolunderblüten - Erfrischender Holunderblütensirup für heiße Sommertage
Der Schwarze Holunder (Sambucus nigra) erfreut uns von Juni bis Juli mit dem Duft und Anblick seiner großen, cremefarbenen Blütendolden, die von zahlreichen nektarsuchenden Insekten besucht werden.
Thema 37877 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |