Rezept Pekingstaub

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pekingstaub

Pekingstaub

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23099
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2472 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fisch in Milch auftauen !
Ist der Fisch eingefroren, dann sollten die ihn in Milch auftauen. Der Gefriergeschmack wird herausgezogen, und das Aroma des Fisches wird wesentlich verbessert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 5 Portionen / Stück
1 kg Maronen (Kastanien)
1/6 Tl. Salz
3  Zucker
1/8 l Schlagsahne
2  Puderzucker
- - Vanilleextrakt
Zubereitung des Kochrezept Pekingstaub:

Rezept - Pekingstaub
Dieses Dessert wurde von den europäischen Bewohnern Pekings in den zwanziger und dreißiger Jahren erfunden. Heute erweckt es Erinnerungen an die gute alte Zeit. Die Maronen auf der flachen Seite mit einem spitzen Messer kreuzweise einkerben. Die Maronen mit Wasser bedeckt 40 Minuten kochen. Dann abgießen, abkühlen lassen und von den Schalen befreien. Die Kerne im Mixer zu feinem Pulver vermahlen (oder durch die Mandelmühle drehen) und gut mit Salz und Zucker vermischen. Den *Staub* in 5 oder 6 Schälchen verteilen und zu glatten Pyramiden aufhäufen. Die Sahne steifschlagen, dabei den Puderzucker untermischen (falls Sie mögen, können Sie auch etwas Vanilleextrakt zufügen). Jede Pyramide mit einem Klecks Sahne dekorieren. Sofort servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Elektrische Entsafter bringen den Vitamingenuss auf KnopfdruckElektrische Entsafter bringen den Vitamingenuss auf Knopfdruck
Jeder weiß, dass frisches Obst gesund ist. Doch mit dem täglichen Obstgenuss sieht es in deutschen Landen eher mau aus. Das lästige Schälen, ärgerliche Saftflecken lassen uns doch lieber zu den fertigen Obstsäften aus dem Supermarkt greifen.
Thema 11929 mal gelesen | 08.10.2007 | weiter lesen
Sommelier - vom Mundschenk zum WeinkennerSommelier - vom Mundschenk zum Weinkenner
Die erste Erwähnung eines vergleichbaren Berufes findet sich schon in der Bibel. In der Genesis wird der Mundschenk des Pharaos erwähnt.
Thema 7339 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Das Rittermahl essen wie die RitterDas Rittermahl essen wie die Ritter
Fast in jeder größeren Stadt gibt es mindestens ein Restaurant, das ein mittelalterliches Rittermahl anbietet. Noch eher sind solche Betriebe in Regionen mit vielen Burgen zu finden, beispielsweise in Österreich, Bayern oder der Fränkischen Schweiz.
Thema 32884 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |