Rezept Pecan Pie

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pecan Pie

Pecan Pie

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26168
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12645 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nockerln !
Mundgerechte Klößchen aus Grieß oder Quark, die meist mit Hilfe von 2 Löffeln geformt werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
150 g Mehl
100 g Butter; kalt
1 Prise Salz
1  Ei (L)
200 g Pecannusskerne; ersatzweise Walnusskerne
2  Eier (L)
1/8 l Schlagsahne
3 El. Zuckerruebensirup, dunkel
2 Glas Vanillezucker
- - Puderzucker zum Bestaeuben
Zubereitung des Kochrezept Pecan Pie:

Rezept - Pecan Pie
Mehl, Butter, Salz und Ei zu einem glatten Teig verkneten. 15 Minuten im Kuehlschrank ruhen lassen. Den kalten Teig gleichmaessig in eine Tarteform (20 cm Durchmesser) druecken, so dass auch der Formrand bedeckt ist. So viele Nuesse auf den Boden legen, dass dieser bedeckt ist. Die restlichen Nuesse grob hacken und darueberstreuen. Eier, Schlagsahne, Zuckerruebensirup und Vanillezucker verquirlen und ueber die Nuesse giessen. Im vorgeheizten Backofen bei 200GradC 30-35 Minuten auf dem Boden backen, nach 15 Minuten mit Alufolie zudecken. Pie dann im ausgeschalteten Backofen auskuehlen lassen, aus der Tarteform nehmen und evt. mit Puderzucker bestaeuben. Anmerkung Petra: Tarteform 24 cm Durchmesser, gebacken auf der untersten Schiene. Nicht sehr suess, gut auch als Dessert, reicht fuer > 8 Personen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sekundäre Pflanzenstoffe - wichtig für Ihre GesundheitSekundäre Pflanzenstoffe - wichtig für Ihre Gesundheit
Nach neueren Erkenntnissen scheinen die so genannten sekundären Pflanzenstoffe oder Phytamine eine wichtige Rolle in der menschlichen Ernährung zu spielen.
Thema 4859 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Die Ernährungspyramide - Grundstein für unsere ErnährungDie Ernährungspyramide - Grundstein für unsere Ernährung
Die Ernährungspyramide gilt als anerkanntes Modell für eine gesunde, ausgewogene Lebensweise. Wer sich nach ihr richtet, vermeidet die typischen Fett-Zuckerfallen, die nicht nur die Kilos in die Höhe schnellen lassen, sondern auch schlapp und müde machen.
Thema 12766 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Melonen - Honigmelonen und Wassermelonen erfrischende FruchtMelonen - Honigmelonen und Wassermelonen erfrischende Frucht
Melonen gibt es in vielen verschiedenen Varianten. Erfrischend und Durstlöschend ist die große, grüne Wassermelone mit ihrem roten oder gelben Fruchtfleisch.
Thema 10012 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |