Rezept Peanut Butter Jelly Cupcakes With Frosting(Becherkuchen)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Peanut Butter-Jelly Cupcakes With Frosting(Becherkuchen)

Peanut Butter-Jelly Cupcakes With Frosting(Becherkuchen)

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23794
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9601 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: die richtige Temperatur für das Fett !
Halten sie einen trockenen Holzlöffelstiel in das Fett. Schäumen rundherum kleine Bläschen auf, dann hat das Fett die richtige Temperatur. Der Braten kann hinein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 24 Portionen / Stück
1 Dos. Rührkuchen-Mix
1 Tas. Cremige Erdnussbutter
1/2 Tas. Trauben Gelee Oder anderer Geschmack
1/3 Tas. Kakao, ungesüsst
1/4 Tas. Margarine
2 Tas. Puderzucker
4 El. Milch
1/2 Tl. Vanille Extrakt
1/2 Tas. Cremige Erdnussbutter
Zubereitung des Kochrezept Peanut Butter-Jelly Cupcakes With Frosting(Becherkuchen):

Rezept - Peanut Butter-Jelly Cupcakes With Frosting(Becherkuchen)
24 (5cm Durchmesser) Muffin-Foermchen mit Papierfoermchen auslegen. Ruehrteigmix in einer grossen Schuessel geben und mit der Erdnussbutter mit Hilfe eines Handruehrgeraetes bei Mittelgeschwindigkeit vermengen. Es wird solange gemischt, bis sich eine kruemelige Masse gebildet hat. Das Fett, welches auf der Packung angegeben ist, wird Nicht zugefuegt. Die Foermchen werden mit Hilfe von zwei Loeffeln zur Haelfte mit Teig gefuellt, und auf jeden Muffin gibt man einen Tl voll Gelee nun gibt man abermals etwas Teig in die Foermchen (bedeckt den Gelee) so, dass die Foermchen 3/4 gefuellt sind. Der Backofen wird auf 175°C vorgeheizt und die Muffins ca. 20 Min. oder bis sie gar sind (bei leichtem Fingerdruck werden sie sofort wieder glatt). Nach dem Backen laesst man die Muffins mindestens 10 Min. auf einem Kuchenrost auskuehlen ehe sie glasiert werden. Fuer die Glasur gibt man Margarine und Kakao in eine Schuessel. Mit dem Mixer auf Mittelstufe wird beides zu einer glatten Creme verruehrt. Nach und nach Zucker, Milch und Vanille unterruehren. Abschliessend gibt man die Erdnussbutter dazu und ruehrt alles zu einer lockeren Creme. Diese Art von Muffins sind besonders bei Kindern beliebt.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Makrele - fettig aber beruhigend gesundDie Makrele - fettig aber beruhigend gesund
Tauchen in den Sommermonaten ganze Schwärme silbrig glänzender Fische mit einem dunklen, streifigen Rückenmuster in den Küstengebieten auf, könnten das Makrelen sein.
Thema 15677 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Rohkost - Gemüse und Obst ist gesund und hält fitRohkost - Gemüse und Obst ist gesund und hält fit
Taufrische, knackige Möhren, saftige Apfelspalten, kühle Gurkenscheiben - ein Elysium für Rohkostfans. Bei echten Rohkost-Fetischisten bleibt der Herd aus. Sie konzentrieren sich auf rohes Gemüse und Obst.
Thema 18424 mal gelesen | 03.02.2008 | weiter lesen
Pfanne und Töpfe - wie wichtig ist gutes Kochgeschirr ?Pfanne und Töpfe - wie wichtig ist gutes Kochgeschirr ?
Bei fast keinen anderen Küchenutensilien gibt es eine derartig große Preisspanne wie bei Pfannen und Töpfen. In manchen Einrichtungsgeschäften werden Teflonpfannen für schlappe fünf Euro angeboten;
Thema 11496 mal gelesen | 26.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |