Rezept Pe de Anjo, Engelsfuss

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pe de Anjo, Engelsfuss

Pe de Anjo, Engelsfuss

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18174
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4472 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufgefrischter Salat !
Wenn der Salat schon seine Blätter hängen lässt, dann geben Sie etwas Zitronensaft in eine Schüssel mit kaltem Wasser. Legen sie den Salat hinein und stellen die Schüssel für ca. eine halbe Stunde in den Kühlschrank. Der Salat sieht wieder viel appetitlicher aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1 Dos. Gezuckerte Kondensmilch; (*)
1 Dos. Maracuja-Saft; (**)
1 Dos. Kokosmilch
4  Eiweiss
5  Scheibe Weisse Gelatine
5 dl Milch; (1)
5 dl Milch; (2)
300 g Zucker
1 El. Staerkemehl
1  Pk. Backpulver
Zubereitung des Kochrezept Pe de Anjo, Engelsfuss:

Rezept - Pe de Anjo, Engelsfuss
Kondensmilch, Maracuja-Saft und Kokosmilch mit dem Handruehrer vermengen. Das Eiweiss zu steifem Schnee schlagen und vorsichtig unterziehen. Die in heissem Wasser aufgeloeste, wieder leicht abgekuehlte Gelatine nach und nach unter staendigem Ruehren in die Creme einlaufen und im Kuehlschrank erkalten lassen. Gut gekuehlt servieren. Infos: (*) Ersatz fuer gezuckerte Kondensmilch: Milch (1) mit Zucker ca. 10 Minuten kochen. Milch (2) mit Staerkemehl und Backpulver vermischen und der heissen Milch zugeben. Unter staendigem Ruehren die Milch so lange weiterkochen, bis sie gelblich und eingedickt ist. (**) Maracuja, Passionsfrucht: kuerbisaehnliche Frucht einer lilienartigen Kletterpflanze, die zur Gattung der Passionsblumengewaechse gehoert. Die Fruechte haben eine glatte, gelbliche oder rotbraungesprenkelte Schale, die im reifen Zustand runzlig aussieht, und sind von der Groesse einer kleinen Orange. Das grosse Kerngehaeuse enthaelt ein bis zwei Essloeffel kleiner schwarzer Kerne, die von einer saeuerlichen, geleeartigen Schicht umgeben sind. Der aromatisch-fruchtige Maracuja-Saft wird gewonnen, indem man das Kerngehaeuse mit einem Loeffel ausschabt und diese Masse mit ein wenig Zucker und Wasser kraeftig mit der Gabel oder im Mixer schlaegt, damit sich die Kerne von der sie umhuellenden Geleeschicht trennen. Anschliessend giesst man die Fluessigkeit durch ein Sieb, da die Kerne nicht essbar sind. Die Fruechte sind reich an natuerlicher Fruchtsaeure und den Vitaminen A und C. * Quelle: Nach: Moema Parente Augel Brasilianisch kochen Edition dia, 1993 ISBN 3 86034 129 4 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Suessspeise, Kalt, Passionsfr., Info, Brasilien, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weinwanderwege im Elsass und in Baden - ein praktischer WanderführerWeinwanderwege im Elsass und in Baden - ein praktischer Wanderführer
22 Weinwanderwege, die innerhalb einer Stunde oder in bis zu vier Tagen durch Weinregionen von Elsass und Baden führen, stellt der Weinwanderführer von Elsbeth Hobmeier und Beat Keolliker auf 160 Seiten und in Farbe vor.
Thema 7326 mal gelesen | 05.06.2007 | weiter lesen
Kümmel: Gewürz mit heilenden EigenschaftenKümmel: Gewürz mit heilenden Eigenschaften
Gewürz, Heilpflanze, geliebt und gehasst – Kümmel ist nicht jedermanns Geschmack, aber es ist gewiss gesund, Kümmel als schmackhafte Zutat in seinen Speiseplan aufzunehmen.
Thema 5401 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Hildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer ÄbtissinHildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer Äbtissin
Heutzutage gibt es zahlreiche Ernährungslehren, aber kaum eine ist so wirksam und zeitlos wie die der Hildegard von Bingen. Sie wurde im Jahre 1098 als zehntes Kind des Grafen Hildebert und seiner Frau Mechthild von Bermersheim geboren.
Thema 20704 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |