Rezept Pavlova mit Fruechten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pavlova mit Fruechten

Pavlova mit Fruechten

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28076
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13116 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Entrecote !
Fleischscheibe aus dem Zwischenrippenstück des Rinds. Oft wird sie aber aus dem Rippenstück (Roastbeef) geschnitten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
4  Eiweiss
260 g Puderzucker
2 El. Zucker
1/4 l Sahne
1  Vanilleschote
1/4  Mango
3  Passionsfruechte
2  Kiwis
Zubereitung des Kochrezept Pavlova mit Fruechten:

Rezept - Pavlova mit Fruechten
Eiweiss mit einer Kuechenmaschine oder dem Schneebesen schaumig schlagen und nach und nach insgesamt 250 g Puderzucker zugeben. Die Masse sollte insgesamt ca. 20 Minuten geschlagen werden, dann in einen Spritzbeutel mit einer grossen Lochtuelle umfuellen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech runde Baisertoertchen aufspritzen (Durchmesser ca. 10 cm, Hoehe ca. 6 cm). In die Baisertoertchen eine Vertiefung eindruecken und im auf 130 Grad vorgeheizten Ofen 30 Minuten backen. Dann bei 40 Grad weitere 2 Stunden trocknen lassen. Die Sahne mit dem restlichen Puderzucker steif schlagen. Mango schaelen, puerieren und mit Vanillemark mischen. Das Fruchtmark unter die Sahne heben und die Creme in die ausgekuehlten Baisertoertchen fuellen. Die Passionsfruechte halbieren, das Mark herausstreichen und durch ein Sieb passieren. In einer heissen Pfanne (wenn moeglich aus Eisen) 2 EL Zucker karamelisieren lassen und mit 2 EL Wasser abloeschen. Das Passionsfruchtmark dazugeben und einkochen lassen, bis die Konsistenz sirupartig ist. Kiwis schaelen und in Scheiben schneiden. Gefuellte Baisertoertchen auf Tellern anrichten . Kiwischeiben um die Baisers legen und mit Passionsfruchtkaramel betraeufeln. :Stichwort : Suessspeise :Stichwort : Baiser :Stichwort : Obst :Stichwort : Australien :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 25.09.2000 :Letzte Aenderung: 25.09.2000 :Quelle : ARD-Buffet, 27.09.2000 :Quelle : Wochenthema: Ganz olympisch, Kochen wie in :Quelle : Australien

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Lexikon alter Apfelsorten mit Tipps für den AnbauLexikon alter Apfelsorten mit Tipps für den Anbau
Äpfel dienten schon unseren Vorfahren in der Jungsteinzeit als Nahrung. Weltweit gibt es mehr als 20.000 Sorten, Großhändler führen meist acht bis zehn Sorten (z.B. Golden Delicious, Elstar, Jonagold, Cox Orange, Idared, Braeburn und Boskoop).
Thema 26874 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen
Cola aus der Apotheke in die Bars der WeltCola aus der Apotheke in die Bars der Welt
Schon jeder ist wohl einmal mit der dunklen Brause in Berührung gekommen. Es gibt sie in unzähligen Variationen überall auf der Welt.
Thema 8536 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Schwäbische Maultaschen mit exotischer FüllungSchwäbische Maultaschen mit exotischer Füllung
Wie wurde eigentlich die Maultasche erfunden? Vermutlich kurz nachdem die ersten Menschen auf die Idee gekommen waren, aus Getreidemehl und Wasser einen elastischen Teig zu kneten, erfanden sie auch manchererlei Methoden, diesen Teig zu garen:
Thema 5048 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |