Rezept Patisson mit Hackfleisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Patisson mit Hackfleisch

Patisson mit Hackfleisch

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7327
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 16582 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Bloody Mary eisgekühlt !
Für eine „Bloody-Mary“ gießt man Wodka über gefrorene Tomatensaft-Eiswürfel und würzt mit frisch gemahlenem Pfeffer.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  Patisson-Kuerbisse a etwa 500 g
- - (oder eine andere Sorte)
2  Fleischtomaten
250 g Zwiebeln
2  Knoblauchzehen
40 g Butter oder Margarine
200 g Hackfleisch
1 El. eingelegte gruene Pfefferkoerner
1  Roehrchen Kapern
1 Tl. getrockneter Oregano
- - Cayennepfeffer
4 El. Schlagsahne
Zubereitung des Kochrezept Patisson mit Hackfleisch:

Rezept - Patisson mit Hackfleisch
Die Kuerbisse in Salzwasser etwa 20 Minuten kochen. Flache Deckel abschneiden und etwas vom Inneren mit den Kernen aus den Kuerbissen herausheben. Tomaten ueberbruehen, abziehen und wuerfeln. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und wuerfeln. In 20 g heissem Fett glasig duensten. Hack und gewuerfeltes Kuerbisfleisch mit Kernen zugeben und kruemelig braten. Tomatenwuerfel bis auf zwei Essloeffel zufuegen. Fleischmischung mit gruenem Pfeffer, abgetropften Kapern, Oregano und Salz wuerzen. Kuerbisse innen mit Cayennepfeffer und Salz bestreuen. Mit dem restlichen weichen Fett ausstreichen und in eine ofenfeste Form setzen. Die Fleischmischung in die Kuerbisse fuellen. Restliche Tomaten und Sahne darauf verteilen. In den Ofen schieben, auf 200 Grad schalten und etwa 30 Minuten backen. Patisson heisst bei uns auch UFO-Kuerbis, weil er annaehernd die Form einer fliegenden Untertasse hat. Er ist sehr hell, fast weiss, und ist in deutlich sichtbare Segmente unterteilt. Das vorliegende Rezept hat uns im letzten Jahr ausnehmend gut geschmeckt, und wir freuen uns auf das naechste Wochenende, wo wir mit liebem Besuch das diesjaehrige ausserirdische Festessen begehen duerfen. * Pro Portion ca. 680 Kalorien / 2846 Joule ** Article: 69 of zer.t-netz.essen From: c.bluehm@link-f.comlink.de Stichworte: ZER, Gemuese, Gemuesegerichte, Kuerbis, Hackfleisch

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Apfelmost aus ÖsterreichApfelmost aus Österreich
Die Fußball-Europameisterschaft ist bereits voll im Gange. Für viele Fans bedeutet das nun volle Konzentration auf den Fernseher, und da während der Spiele kaum noch Zeit für’s Essen und Trinken bleibt.
Thema 7983 mal gelesen | 25.06.2008 | weiter lesen
Wein erleben und genießenWein erleben und genießen
Seit sich immer mehr Menschen in vielen verschiedenen Ländern für Wein interessieren, hat Wein einen ganz neuen Stellenwert gewonnen.
Thema 6808 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Apfelkuchen kann so lecker seinApfelkuchen kann so lecker sein
An Apple a day keeps the doctor away - dieses angelsächsische Sprichwort hat auch bei uns Verbreitung gefunden. Und nicht zu Unrecht, schließlich enthalten Äpfel viele gesunde Vitamine und unterstützen die Gesundheit.
Thema 5705 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |