Rezept Pastitsio Nudelauflauf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pastitsio - Nudelauflauf

Pastitsio - Nudelauflauf

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2852
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5521 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Reis im Backofen garen !
Wenn alle Herdplatten besetzt sind, garen Sie den Reis im Ofen. Dafür den Reis mit der 1 1/2-fachen Menge Flüssigkeit in ein ofenfestes Gefäß geben und zugedeckt im Backofen bei 200 °C - 20 bis 30 Minuten garen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Makkaroni
2 El. Olivenöl
100 g Zwiebeln
500 g Rinderhack
250 g Tomaten
2  Knoblauchzehen
30 g Tomatenmark
- - Salz
- - Pfeffer
- - eine Prise gem. Zimt
- - eine Prise gem. Piment
1 Tas. Brühe (instant)
- - gehackte Petersilie
80 g Schafkäse
20 g Butter oder Margarine
20 g Mehl
1/4 l Milch
2  Eigelb
- - Muskat
1 El. Zitronensaft
30 g Parmesankäse, frisch gerieb.
Zubereitung des Kochrezept Pastitsio - Nudelauflauf:

Rezept - Pastitsio - Nudelauflauf
Makkaroni in Salzwasser bißfest kochen. Olivenöl auf 2 oder Automatik-Kochstelle 8 - 10 erhitzen, feingeschnittene Zwiebeln und Hackfleisch anbraten. Tomaten überbrühen, abziehen, in Würfel schneiden, mit durchgepreßten Knoblauchzehen zum Fleisch geben, mit andünsten. Tomatenmark, Gewürze, gehackte Petersilie und Brühe zugeben und 20 Min. auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 im offenen Topf einkochen lassen. Fett erhitzen, das Mehl einrühren, kurz anschwitzen, dann langsam die Milch unter ständigem Rühren dazugeben und 3 Min. kochen, mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft würzen. Nachdem die Sauce etwas abgekühlt ist, mit Eigelb legieren und in Würfel geschnittenen Schafkäse unterrühren. Eine feuerfeste Form ausfetten. Die Hälfte der Makkaroni hineinschichten, etwas Parmesan darüber streuen, dann das Hackfleisch auf die Nudeln streichen. Die restlichen Makkaroni darüber geben. Mit der Sauce begießen und mit dem restlichen Parmesan bestreuen. Im Backofen goldbraun überbacken. Schaltung: 200 - 220°C, 2. Schiebeleiste v.u. 170 - 190°C, Umluftbackofen 35 - 40 Minuten Dazu schmecken ein Salat und ein leichter griechischer Weißwein. 161 g Eiweiß, 161 g Fett, 229 g Kohlenhydrate, 13179 kJ, 3143 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nano-Food: Nanopartikel in Lebensmitteln, wie gefährlich ist das?Nano-Food: Nanopartikel in Lebensmitteln, wie gefährlich ist das?
Das deutsche Umweltbundesamt (UBA) warnt: Nanopartikel können gefährlich sein. Wie gefährlich, das weiß man leider noch nicht.
Thema 9279 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Fladenbrot - darf es auch mal Orientalisch sein ?Fladenbrot - darf es auch mal Orientalisch sein ?
Es gibt (Fladenbrot) Roggenbrot, Dinkelbrot, Graubrot, Schwarzbrot, Mischbrot, Baguettebrot, Laugenbrot, – und doch gelangt fast jeder Brotfan irgendwann an den Punkt, wo er sich nach Abwechslung sehnt und etwas Neues austesten möchte.
Thema 7633 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Madenkäse Casu Marzu aus SardinienMadenkäse Casu Marzu aus Sardinien
Ein ganz besonderer Schafskäse aus Sardinien. Auch bekannt als Wurmkäse, oder „Casu Marzu“, was auf Sardinisch so viel bedeutet wie „verrotteter Käse“.
Thema 93244 mal gelesen | 08.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |