Rezept PASTINAKENPUFFER

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept PASTINAKENPUFFER

PASTINAKENPUFFER

Kategorie - Gemuese, Frisch, Pastinake Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25501
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3598 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Die Wursthaut geht nicht ab !
Damit sich Wursthaut leichter abziehen lässt, halten Sie die Wurst unter kaltes fließendes Wasser, oder legen Sie sie kurz in Eiswasser.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Vollkornbroetchen
500 g Pastinaken
3 Bd. Lauchzwiebeln; ca. 500 g
75 g Vollkornmehl
100 g Quark 20% Fett
2  Eier
- - Salz, Pfeffer
6 El. Sonnenblumenoel
- - Ilka Spiess Stiftung Naturschutz Berlin Oekolaube
- - Alte Kulturpflanzen
Zubereitung des Kochrezept PASTINAKENPUFFER:

Rezept - PASTINAKENPUFFER
Broetchen einweichen. Pastinaken schaelen und raspeln. Lauchzwiebeln in sehr feine Streifen schneiden. Broetchen ausdruecken, mit Pastinaken, Lauchzwiebeln, Mehl, Quark und Eiern verkneten. Wuerzen. Im heissen Oel portionsweise flache Puffer braten. Dazu schmeckt z.B. ein Schnittlauch-Dip aus Joghurt, Schnittlauchroellchen, Salz, Pfeffer und Zitronensaft.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vollwertkost - Kindgerecht und schmackhaft zubereitenVollwertkost - Kindgerecht und schmackhaft zubereiten
Bäh! Das mag ich nicht! Die Worte vor denen es jedem Elternteil graust und die meist der Anfang eines weniger gemütlichen Essens sind. Doch wer sein Kind dennoch gesund ernähren möchte wird wohl damit leben müssen. Oder?
Thema 7448 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
Nudeln wie beim Italiener mit der Nudelmaschine und PastateigNudeln wie beim Italiener mit der Nudelmaschine und Pastateig
Natürlich ist die Zubereitung von Nudeln am einfachsten, wenn man sie fertig im Supermarkt kauft und für neun Minuten ins kochende Wasser wirft - doch wer es wagt, den Teig selbst zu zubereiten, wird sein italienisches Wunder erleben.
Thema 34140 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Pausensnack für Zwischendurch - die clevere Büro MahlzeitPausensnack für Zwischendurch - die clevere Büro Mahlzeit
Der Geist ist willig, das Fleisch ist schwach: Spätestens gegen 13 Uhr knurrt der Magen so laut und schmerzhaft, dass die guten Vorsätze dahin sind und angesichts der knappen Zeit die Döner- oder Frittenbude um die Ecke angesteuert wird.
Thema 14060 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |