Rezept Pastinaken und Sellerie, paniert

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pastinaken und Sellerie, paniert

Pastinaken und Sellerie, paniert

Kategorie - Gemuese, Fleisch, Hauptspeise Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28721
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13305 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Galle - Vorsicht Bitterstoffe !
Seien Sie beim Ausnehmen eines Fisches sehr vorsichtig, damit die Galle nicht eingeschnitten oder zerdrückt wird. Die austretenden Bitterstoffe machen den Fisch ungenießbar.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
2  grosse Pastinaken
1  Sellerieknolle
150 g Parmaschinken
3  Schalotten, fein geschnitten
3 El. grobe Schweinsmettwurst
2  Eier
100 g Paniermehl
100 g Mehl
1 Bd. Petersilie, fein geschnitten
1/8 l Olivenoel
1 El. Butter
- - Pfeffer, Salz
Zubereitung des Kochrezept Pastinaken und Sellerie, paniert:

Rezept - Pastinaken und Sellerie, paniert
Pastinaken und Sellerie schaelen. Pastinaken in Salzwasser weichkochen, anschliessend in Scheiben oder dicke Stifte schneiden. Sellerieknolle auf einer Brotschneidemaschine oder mit einem Hobel in duenne Scheiben schneiden. Diese kurz in Salzwasser blanchieren und auf einem Kuechentuch trocknen lassen. Schalotten in Butter anschwitzen, in eine Schuessel geben und auskuehlen lassen. Mettwurst und Petersilie darunter mischen. Auf die Haelfte der Selleriescheiben jeweils etwas von dieser Masse geben und darauf je eine Selleriescheibe geben. Die einzelnen Sellerieburger mit Pfeffer und wenig Salz wuerzen, dann durchs Mehl, durchs verquirlte Ei und zuletzt durchs Paniermehl ziehen. In einer Pfanne mit Olivenoel die Burger ausbacken. Die Pastinakenscheiben mit Parmaschinken umwickeln und wie die Sellerieburger panieren. Im heissen Olivenoel ausbacken. :Stichwort : Pastinake :Stichwort : Sellerie :Stichwort : Parmaschinken :Stichwort : Mettwurst :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 12.11.2000 :Letzte Aenderung: 12.11.2000 :Quelle : ARD-Buffet 16.11.2000, :Quelle : Wochenthema: Wurzelkueche

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fettarm kochen, garen, dämfen, weg mit dem SpeckFettarm kochen, garen, dämfen, weg mit dem Speck
Ach, was war sie schön, die Weihnachtszeit. Leider aber erinnern uns auch unsere Hüften daran, wie schön und vor allem wie lecker sie war. Spekulatius, Plätzchen und Stollen haben sichtbaren Spuren hinterlassen.
Thema 13536 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Milch - Macht die Milch müde Männer munter ?Milch - Macht die Milch müde Männer munter ?
Wissenschaftler schreiben, dass in der Milch viel Gutes steckt. Milch enthält alle unentbehrlichen Aminosäuren die der Körper selbst nicht herstellen kann. Durch deren Genuss lässt sich pflanzliches Eiweiß besser im Körper verwerten.
Thema 9149 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen
Zink in Lebensmittel ist gut für Haut, Haare und HormoneZink in Lebensmittel ist gut für Haut, Haare und Hormone
Ist die kalte Jahreszeit erst wieder im Anmarsch, so häufen sich auch wieder Schnupfen, Grippe & Co. Ein Spurenelement kann das Immunsystem auf Trab bringen: Zink.
Thema 41144 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |