Rezept Pastilla mit Curryhuhn Pastilla de poulet au curry

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pastilla mit Curryhuhn - Pastilla de poulet au curry

Pastilla mit Curryhuhn - Pastilla de poulet au curry

Kategorie - Gefluegel, Haehnchen, Teig, Tomate, Kokos Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28127
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11333 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Kondensmilch !
Milch in Dosen muss nach dem Öffnen unbedingt in einen Glas- oder Porzellanbehälter umgefüllt werden. Die Metalle können sich unter Lufteinwirkung mit der Milch verbinden. Auch sollten Sie darauf achten, dass Konservendosen niemals Beulen haben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
800 g Haehnchenbrustfilets; oder Putenschnitzel
8 Scheib. Brick-Teig (Filo-, Phyllo- Teig)
4  Weisse Zwiebeln; fein ge- wuerfelt
2  Knoblauchzehen; gehackt
250 g Tomaten; geschaelt (Dose)
1 El. Currypulver
100 ml Kokosmilch
1 Bd. Koriandergruen
50 g Butter; geschmolzen
6 El. Olivenoel
- - Salz
- - Pfeffer
1 El. Honig
150 g Mandeln
2  Eier
1 El. Puderzucker
1 El. Currypulver
Zubereitung des Kochrezept Pastilla mit Curryhuhn - Pastilla de poulet au curry:

Rezept - Pastilla mit Curryhuhn - Pastilla de poulet au curry
Die Tomaten abtropfen lassen und kleinschneiden. Das Haehnchenfleisch in Stuecke schneiden. In einer Sauteuse die Zwiebeln und den Knoblauch in dem Olivenoel anschwitzen, den Curry kurz mitgaren, das Haehnchenfleisch, die Tomaten, die Kokosmilch, Salz und Pfeffer zugeben und 1 Stunde bei schwacher Hitze zugedeckt schmoren lassen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit den Koriander zugeben. Waehrenddessen den Ofen auf 210oC vorheizen. Die Haelfte des Brickteig in eine Tarteform legen, dabei die einzelnen Blaetter jeweils mit Butter bepinseln. Die Haehnchenmasse abtropfen lassen, den Koriander entfernen* hier kommt die Variante Petra: die Fluessigkeit bis auf einige Essloeffel einkochen lassen, den Honig zugeben und die verschlagenen Eier einruehren, bei schwacher Hitze etwas eindicken lassen, keinesfalls kochen! Die Mandeln reiben, in einer beschichteten Pfanne ohne Fett roesten, abkuehlen lassen und auf dem Brickteig verteilen. Die Fleischstuecke wieder in die Sauce geben und alles auf den Mandeln verteilen. *weiter Originalrezept: die Masse auf den Brickteig fuellen. Mit den restlichen gebutterten Brickteigblaettern bedecken, dabei die Pastilla verschliessen, indem man den Teig ins Innere der Form schlaegt. Fuer 20 Minuten in den Ofen schieben. Zur Dekoration die Pastilla mit Puderzucker bestaeuben, dann mit einigen Papierstreifen belegen und die Zwischenraeume mit Currypulver bestaeuben. So erhaelt man ein Streifenmuster. Die Pastilla sehr heiss servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 7 Günstig essen heißt: Alles selbermachenHartz IV - Tag 7 Günstig essen heißt: Alles selbermachen
Also eins steht fest: Mein Selbstversuch führt dazu, dass ich mehr koche und mehr selbermache, weil ich ja fast ausschließlich Basis-Lebensmittel gekauft habe. Wie schnell schiebt man sich eben mal eine Süßigkeit zwischen die Kiemen, wenn man am Computer sitzt und arbeitet.
Thema 62608 mal gelesen | 17.03.2009 | weiter lesen
Wraps - Leichte Kost für zwischendurch der WrapWraps - Leichte Kost für zwischendurch der Wrap
Die Macht der Worte zeigt sich auch im Kulinarischen. Ein unscheinbares kleines »w« verwandelt einen im Ghetto entstandenen Sprechgesang in eine multikulturelle Köstlichkeit. Gemeint sind Wraps, leichte Kost, gerollt und schmackhaft.
Thema 39769 mal gelesen | 12.10.2007 | weiter lesen
Vital Wasser und Durstlöscher für die SommerhitzeVital Wasser und Durstlöscher für die Sommerhitze
Je heißer der Sommer, desto mehr soll getrunken werden. Aber von welchem Getränk trinkt man freiwillig mindestens 3 Liter pro Tag? Versteckte Dickmacher sind in allzu vielen Getränken.
Thema 8855 mal gelesen | 26.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |