Rezept Pastete von Kalbfleisch.

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pastete von Kalbfleisch.

Pastete von Kalbfleisch.

Kategorie - Pastete, Kalb, Schwein, Pilz, Einmachen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27147
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5864 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Klumpenfreies Salz !
Salz bleibt im Salzstreuer schön rieselfähig und klumpt nicht, wenn man ein paar rohe Reiskörner dazugibt – sie ziehen die Feuchtigkeit stärker an als das Salz.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Kalbfleisch; aus der Keule
1 kg Schweinefleisch
1  Zwiebel
1  Brötchen
- - Salz
2  Eier
- - Pastetengewürz
1/2 Tl. Maggi-Würze
6  Champignons, eingelegt bis 1/3 mehr
Zubereitung des Kochrezept Pastete von Kalbfleisch.:

Rezept - Pastete von Kalbfleisch.
1 kg Kalbfleisch (Schlegel) wird recht saftig gebraten und kalt nebst 1 kg nicht zu magerem rohen Schweinefleisch, 1 Zwiebel und 1 in Wasser eingeweichten und fest ausgepreßten Semmel dreimal durch die Fleischmaschine getrieben, mit Salz, 2 ganzen Eiern, etwas Pastetengewürz (zu viel macht es bitter), 1/2 Teelöffel Maggi-Würze, der passierten Bratensauce und 6 bis 8 Stück eingelegten, feingewiegten Champignons vermischt, die Pastetenmasse gut durchgearbeitet, abgeschmeckt, in Gläser gefüllt und 2 Stunden bei 100 Grad sterilisiert. Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, Wanderlehrerin, Aussig erfaßt: Sabine Becker, 4. Juni 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kapern in der KücheKapern in der Küche
Im Mittelmeerraum ist der Echte Kapernstrauch heimisch. Seine Blütenknospen werden gepflückt und mit Salz, Essig oder Öl eingelegt als würzende Zutat für Salate und Gemüsegerichte sowie zu Fisch und Fleisch gereicht.
Thema 5274 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Chufanüsse - Die ErdmandelChufanüsse - Die Erdmandel
Mancher Bauer rauf sich die Haare, wenn er von Erdmandeln hört. Denn dieses mit dem Papyrus verwandte Gras ist heutzutage in Maisäckern oder Blumenfeldern ein lästiges Ackerunkraut.
Thema 14615 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Kulinarische Weihnachtsgeschenke aus der eigenen KücheKulinarische Weihnachtsgeschenke aus der eigenen Küche
Geht es Ihnen auch oft so - Weihnachtsgeschenke kauft man meist erst in letzter Minute und greift dann zu dem, was gerade am nächsten liegt? Doch es geht auch anders, ohne das Zeitbudget oder die Finanzen zu sehr zu beanspruchen.
Thema 5306 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |