Rezept Pastete von Kalbfleisch.

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pastete von Kalbfleisch.

Pastete von Kalbfleisch.

Kategorie - Pastete, Kalb, Schwein, Pilz, Einmachen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27147
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6029 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Die Suppenwürze aus dem Tee-Ei !
Wenn Sie ihre Gewürze in ein Tee-Ei geben, können Sie dieses nach Fertigstellung des Gerichts ganz einfach wieder herausnahmen. Z.B. Lorbeerblätter oder Nelken, die man ja auch nicht mitisst, muss man nicht lange suchen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Kalbfleisch; aus der Keule
1 kg Schweinefleisch
1  Zwiebel
1  Brötchen
- - Salz
2  Eier
- - Pastetengewürz
1/2 Tl. Maggi-Würze
6  Champignons, eingelegt bis 1/3 mehr
Zubereitung des Kochrezept Pastete von Kalbfleisch.:

Rezept - Pastete von Kalbfleisch.
1 kg Kalbfleisch (Schlegel) wird recht saftig gebraten und kalt nebst 1 kg nicht zu magerem rohen Schweinefleisch, 1 Zwiebel und 1 in Wasser eingeweichten und fest ausgepreßten Semmel dreimal durch die Fleischmaschine getrieben, mit Salz, 2 ganzen Eiern, etwas Pastetengewürz (zu viel macht es bitter), 1/2 Teelöffel Maggi-Würze, der passierten Bratensauce und 6 bis 8 Stück eingelegten, feingewiegten Champignons vermischt, die Pastetenmasse gut durchgearbeitet, abgeschmeckt, in Gläser gefüllt und 2 Stunden bei 100 Grad sterilisiert. Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, Wanderlehrerin, Aussig erfaßt: Sabine Becker, 4. Juni 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Katerfrühstück - was man beachten sollte!Katerfrühstück - was man beachten sollte!
Wer Feste feiert, wie sie fallen, und gern geistigen Getränken dabei zuspricht, kennt das flaue Gefühl im Magen und den Brummschädel am Tag danach.
Thema 32828 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen
Eismaschinen - Nutzlos oder Praktisch ?Eismaschinen - Nutzlos oder Praktisch ?
Sie möchten genau wissen, welche Zutaten in ihrem Eis enthalten sind, scheuen aber die Mühe, es selbst herzustellen?
Thema 22144 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Liköre zum selber machenLiköre zum selber machen
So umfangreich das Angebot an Spirituosen ist, so schwer ist es, einen wirklich guten Tropfen herauszufiltern, der zudem noch bezahlbar ist. Wie gut, dass ein leckerer Likör ganz leicht selbst angesetzt werden kann.
Thema 11696 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |