Rezept Pastetchen mit Ragout fin

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pastetchen mit Ragout fin

Pastetchen mit Ragout fin

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1350
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 14244 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Glasur für die Plätzchen !
Vor dem Ausrollen des Plätzchenteiges streuen Sie eine Mehl-Zuckermischung auf das Backblech. Sie werden knusprig glasiert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4  Pastetchen
1 Kart. tiefgekühlte Hähnchenbrüste
1  Zwiebel
11  Lorbeerblatt
2  Nelken
- - Aromat oder Fondor
- - Salz
1/2 Dos. Champignons
- - Saft von 1/2 Zitrone
1/8 l frische Sahne
1  Teelöffel Worcestersoße
2  Eigelb
2  gestrichene Eßlöffel Speisestärke
Zubereitung des Kochrezept Pastetchen mit Ragout fin:

Rezept - Pastetchen mit Ragout fin
Die Pastetchen bei 50 Grad im Backofen erwärmen. Die aufgetauten Hähnchenbrust mit wenig Wasser, geschälter Zwiebel, Lorbeerblatt, Nelken, etwas Aromat oder Fondor und wenig Salz 30 Minuten kochen, aus der Brühe heben, von Haut und Knochen befreien und würfeln. Hähnchen- und Champignonbrühe in einen Meßbecher geben und wenn nötig auf 1/4l Flüssigkeit ergänzen. Zitronensaft mit Sahne, Worcestersoße, Eigelb und Speisestärke verquirlen. In die heiße Brühe rühren und kurz aufkochen. Fleisch und halbierte Champignons hineingeben und die Pastetchen damit füllen. Dann mit Zitronenschnitzen und Worcestersoße servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pfälzer Spezialitäten von deftig bis kräftig mit RezeptideenPfälzer Spezialitäten von deftig bis kräftig mit Rezeptideen
Fröhlich Pfalz – Gott erhalt's! singt schon 1891 Kurfürstin Marie bei der Uraufführung von Carl Zellers (1842–1898) Operette „Der Vogelhändler”. Wein, Weib und Gesang sowie das zugehörige Lebensgefühl sind in der Pfalz zuhause, soviel steht fest.
Thema 13223 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Blätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der BlätterteigBlätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der Blätterteig
Ein Blätterteig kennt nur zwei Tempi: ganz schnell oder ganz langsam. Tiefgekühlt sind die rasch aufzutauenden Platten ein Garant für die Kuchenversorgung von spontan eintrudelnden Gästen.
Thema 31180 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Blechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen BackofenBlechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen Backofen
Ran ans Blech, fertig, los – um einen köstlichen Blechkuchen zu zaubern, müssen Sie keine Materialschlacht veranstalten. Die Backform kann getrost entfallen, da Teig und Belag direkt auf dem Blech gebacken werden.
Thema 7135 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |