Rezept Pastetchen mit Kuerbisfuellung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pastetchen mit Kuerbisfuellung

Pastetchen mit Kuerbisfuellung

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17790
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2305 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zwiebel !
gut für die Haut, desinfizierend, senkt zu hohen Blutzucker, wirkt gegen Aterienverkalkung Grundsätzlich sollte das Gemüse am besten aus Biologischen- Anbau stammen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Kuerbisfleisch; in Wuerfeli
1  Peperoncino; entkernt in Streifen
2 El. Butter
2 dl Bouillon
200 g Geraeuchertes Rippli in Wuerfeli
200 g Saucenrahm
100 g Erbsen
8  Blaetterteigpastetchen
Zubereitung des Kochrezept Pastetchen mit Kuerbisfuellung:

Rezept - Pastetchen mit Kuerbisfuellung
Kuerbis- und Peperoncini-Streifen in der warmen Butter kurz duensten. Mit der Bouillon abloeschen, zugedeckt 10 Minuten koecheln lassen. Die 'Kuerbisbouillon' absieben und mit der Haelfte der Kuerbisstuecke fein puerieren. Zurueck zu den restlichen Kuerbisstuecken geben. Saucenrahm, Ripplistuecke und Erbsen zufuegen, alles 5 Minuten koecheln lassen und abschmecken. Die Pastetchen inzwischen im heissen Ofen kurz waermen, unmittelbar vor dem Auftragen die Fuellung darin verteilen. * Quelle: Nach: Orella 10/95 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Gemuese, Frisch, Kuerbis, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dips - Dips und Soßen zum Grillen und selber machenDips - Dips und Soßen zum Grillen und selber machen
Eine ordentliche Ladung Ketchup über das Steak und gut is’! Warum umständlich, wenn es auch einfach geht?! Ganz einfach: es muss gar nicht umständlich sein. Mit ein paar Handgriffen hat man leckere Dips oder Soßen für den Grillgenuss gezaubert.
Thema 66698 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Das Rittermahl essen wie die RitterDas Rittermahl essen wie die Ritter
Fast in jeder größeren Stadt gibt es mindestens ein Restaurant, das ein mittelalterliches Rittermahl anbietet. Noch eher sind solche Betriebe in Regionen mit vielen Burgen zu finden, beispielsweise in Österreich, Bayern oder der Fränkischen Schweiz.
Thema 33090 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Römertopf - kochen wie die alten RömerRömertopf - kochen wie die alten Römer
Nicht nur die Römer bevorzugten Tontöpfe beim Garen von Speisen, auch andere Kulturen kennen und schätzen die Vorzüge des Naturmaterials.
Thema 15034 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |