Rezept Pastel de pollo (Hähnchenpastete)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pastel de pollo (Hähnchenpastete)

Pastel de pollo (Hähnchenpastete)

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23466
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5511 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Geflügelbrühe !
Für eine selbstgekochte Geflügelbrühe die abgetrennte Hähnchenhaut und 1/2 kleines, gewürfeltes Bund Suppengrün in einen Topf mit 1 Liter Wasser geben und offen etwas 30 Minuten garen. Brühe durch ein Sieb gießen und damit den Reis aufgießen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  Hähnchenbrustfilets gebraten
400 g Rinderhackfleisch
2 El. Sherry (Fino)
2  Eier
3 El. Semmelbrösel
- - Salz
- - Pfeffer
150 g Schinken , luftgetrocknet am Stück
100 g Schweineschmalz
- - Kräuterzweige ; Garnitur
Zubereitung des Kochrezept Pastel de pollo (Hähnchenpastete):

Rezept - Pastel de pollo (Hähnchenpastete)
Die gebratenen Hähnchenbrustfilets in sehr feine Würfel schneiden. Das Hähnchenfleisch mit dem Rinderhackfleisch, dem Sherry und den Eiern in eine Schüssel geben und zu einer Masse verarbeiten. Je nach Bedarf mit Semmelbröseln binden. Die Masse mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Den Schinken in hauchdünne Scheiben schneiden. Eine Pastetenform mit Schweineschmalz ausfetten. Die Hackfleischmasse und den Schinken schichtweise in die Form füllen. Die Pastetenform verschließen, in ein Wasserbad stellen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 Grad / Umluft: 160 Grad 1 1/2-2 Std. backen. Die Form herausnehmen, die Pastete abkühlen lassen, beschweren und 2-3 Std. pressen. Zum Servieren die Pastete in Scheiben schneiden und mit Kräuterzweigen garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Prinzenrolle der Doppel Keks GenussPrinzenrolle der Doppel Keks Genuss
Was Bahlsens Leibniz-Butterkeks für Deutschland, ist die Prinzenrolle für Belgien. Wie der Deutsche Herrman Bahlsen importierte auch der belgische Bäckermeister Edouard de Beukelaer die Cakes-Idee aus England.
Thema 13735 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Seitan - fleischlos glücklich mit WeizenglutenSeitan - fleischlos glücklich mit Weizengluten
Was hierzulande vor allem Vegetariern als schmackhafter Fleischersatz dient und der breiten Masse eher unbekannt ist, gilt in Fernost schon seit langem als Traditionsprodukt und wichtiger Eiweißlieferant.
Thema 8827 mal gelesen | 10.10.2009 | weiter lesen
Die Irische Küche - einfach und bodenständigDie Irische Küche - einfach und bodenständig
Die Küche ist in Irland traditionell der Ort, an dem das Familienleben stattfindet und spontan zu Besuch kommende Gäste bewirtet werden. In der Küche wird bei einer Tasse Tee und ein paar selbst gebackenen Cookies ein Schwätzchen gehalten, bei einem herzhaften Bohneneintopf über Gott und die Welt diskutiert.
Thema 8236 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |