Rezept Pastel de choclo (Ueberbackener Mais Fleisch Auflauf)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pastel de choclo (Ueberbackener Mais-Fleisch-Auflauf)

Pastel de choclo (Ueberbackener Mais-Fleisch-Auflauf)

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13059
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10319 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Blanchieren !
Kurzes Eintauchen von Lebensmittel in kochendes Wasser. Tomaten werden blanchiert, um sie leichter zu häuten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Maiskolben; Zuckermais
1 El. Milch
1 El. Zucker
50 g Rosinen
2  Zwiebeln; gehackt
1  Knoblauchzehe; gehackt
200 g Haehnchenbrust; in Streifen
400 g Rindfleisch; gehackt
4 El. Olivenoel
1/4 Tl. Chilipulver
1/2 Tl. Paprika, edelsuess
50 g Schwarze Oliven; entsteint
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Pastel de choclo (Ueberbackener Mais-Fleisch-Auflauf):

Rezept - Pastel de choclo (Ueberbackener Mais-Fleisch-Auflauf)
Rosinen mit heissem Wasser uebergiessen und 15 Minuten quellen lassen. Die Maiskolben von Blaettern und Seide befreien und die Koerner von den Kolben schneiden. Salzwasser aufkochen, die Koerner darin 5 Minuten kochen. Abtropfen. Rosinen abtropfen, Ofenform mit etwas Oel einpinseln. Das Hackfleisch im Oel gut anbraten, jedoch nicht zu oft wenden (damit das Fleisch keinen Saft verliert). Zwiebel, Knoblauch und Rosinen mitduensten, mit den Gewuerzen vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. In die Form geben. Haehnchenstreifen im Oel allseitig anbraten, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Oliven auf dem Hackfleisch verteilen. Die Maiskoerner mit Milch und Zucker vermixen. Das restliche Oel erhitzen und das Maispueree unter staendigem Ruehren bei maessiger Temperatur zu einem dicken Brei einkochen. Auf das Fleisch geben und die Oberflaeche glatt streichen. In der Mitte des auf 200 GradC vorgeheizten Ofens waehrend ca. 30 Minuten ueberbacken. Zuckermais: wenn beim Eindruecken der Koerner milchiger Saft austritt (man nennt das Milchreife), kann die Ernte fuer den Frischkonsum beginnen. Fuer die spaetere Mahlung zu Polentamais oder Tierfuttermais wird der Mais an den Stengeln ausgereift. * Quelle: Zeitschrift Saison-Kueche August 1994 Erfasst von Rene Gagnaux Erfasser: Stichworte: Gemuese, Gratin, Mais, Fleisch, Chile, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Isabelle Auguy - ein Stern für die AutodidaktinIsabelle Auguy - ein Stern für die Autodidaktin
Manche Karrieren scheinen einfach vorbestimmt zu sein – so auch die von Isabelle Auguy. Das Talent für die Gourmet-Küche wurde ihr zweifelsohne in die Wiege gelegt, denn bereits ihre Großmutter wurde 1931 im Guide Michelin erwähnt.
Thema 3562 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Der Stint - ein ganz besonderer FischDer Stint - ein ganz besonderer Fisch
Der Verzehr von Fisch ist fraglos sehr gesund, doch immer eine Geschmacksfrage. Nicht jeder kann sich mit dem typischen Eigengeschmack anfreunden und besonders Kinder tun sich oft schwer damit, ab und an eine Fischmahlzeit zu verzehren.
Thema 15776 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Smörgastarta - Butterbrottorte mit Thunfisch und Krabben aus SchwedenSmörgastarta - Butterbrottorte mit Thunfisch und Krabben aus Schweden
Wer einmal eine Reise tut, sollte sich überlegen, ob er nicht Schweden ansteuern möchte. Zum einen ist Schweden natürlich ein sehr schönes Land mit einer phantastischen Natur, viel Wald, Seen und natürlich sollte man auch die Elche nicht vergessen.
Thema 15762 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |