Rezept Pasteis de Damasco, Aprikosen Haeppchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pasteis de Damasco, Aprikosen-Haeppchen

Pasteis de Damasco, Aprikosen-Haeppchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26381
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2636 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rutschige Schaschlikspieße !
Beim sommerlichen Grillfest das Fleisch von Schaschlikspießen wieder abzubekommen ist eine unfallträchtige Angelegenheit: entweder landet alles auf dem Boden oder auf dem blütenweißen Hemd des Nachbarn (und Paprika färbt gut). Abhilfe schafft ein wenig Öl. Reibt man die Holzspieße damit ein, bevor man Fleisch und Gemüse aufreiht, läßt sich das Grillgut anschließend leichter abstreifen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
500 g Blaetterteig
- - Butter
- - Aprikosenmarmelade
1  Eigelb
- - Puderzucker
- - von M. Zoladz Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Pasteis de Damasco, Aprikosen-Haeppchen:

Rezept - Pasteis de Damasco, Aprikosen-Haeppchen
(*) Backfoermchen von 6 cm Durchmesser Blaetterteig ausrollen und pro Form zwei Kreise ausstechen. Die Backfoermchen mit Butter einfetten. Die Foermchen mit Teig auslegen, 1 Teeloeffel Marmelade hineingeben und mit einem zweiten Kreis bedecken. Die Raender mit angefeuchteten Fingern gut zusammendruekken. Mit Eigelb bestreichen. Den Ofen auf 220 vorheizen, die Foermchen hineinstellen und die Haeppchen goldbraun backen. Aus dem Ofen und aus den Foermchen nehmen. Erkalten lassen und mit Puderzucker bestreuen. :Fingerprint: 21345424,101318734,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blüten und Blumen Rezepte für die sommerliche KücheBlüten und Blumen Rezepte für die sommerliche Küche
Aus der japanischen Küche wohlbekannt, aber als Dekoration meist am Tellerrand liegengelassen, werden Blüten als Nahrungsmittel oft noch verkannt. Was in früheren Jahrhunderten Gang und Gebe war, wird heute jedoch wieder neu entdeckt.
Thema 10090 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Wirsing - Brassica Oleracea Kohl Gemüse mit BalaststoffenWirsing - Brassica Oleracea Kohl Gemüse mit Balaststoffen
Mit seinen zarten, gewellten Blättern ist der Wirsing die hübscheste Erscheinung unter den Kohlköpfen. Selbst Menschen, die ansonsten nicht viel für Kohlgerichte übrig haben, überzeugt er mit seinem feinen, milden Aroma und seiner guten Verträglichkeit.
Thema 7806 mal gelesen | 30.01.2008 | weiter lesen
Rhabarber - ein Gemüse und auch noch gesund!Rhabarber - ein Gemüse und auch noch gesund!
Dass Rhabarber ein Obst ist, und deswegen in Marmeladen und auf Kuchen auftaucht ist ein Irrtum. Rhabarber ist ein Gemüse. Und was für eines!
Thema 17602 mal gelesen | 22.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |