Rezept Pasta exotica

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pasta exotica

Pasta exotica

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14653
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2979 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ablöschen !
Gemüse, gebratenes Fleisch oder den Bratensatz mit einer Flüssigkeit (z.b. Brühe, Wasser oder Wein) begießen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
90 g Macadamia oder Cashew
2  Fruehlingszwiebeln
1 El. Disteloel
200 g Champignons
100 ml Orangensaft
9 El. suesse Sahne
200 g Vollkornspaghetti
2  Prise Sojasauce
2  Prise Tabasco
1  Spur Cayenne-Pfeffer
20 g Parmesan
- - nach Belieben mit Basilikum dekorieren
Zubereitung des Kochrezept Pasta exotica:

Rezept - Pasta exotica
Nuesse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett kurz anroesten. Nuesse wieder herausnehmen und zur Seite stellen. Fruehlingszwiebeln und Champignons putzen und in kleine Stuecke schneiden. Anschliessend Oel in eine Pfanne geben und die Fruehlingszwiebeln bei mittlerer Hitze anduensten. Champignons, die Haelfte der angeroesteten Nuesse und Orangensaft hinzufuege Topfwasser zum Kochen bringen und die Nudeln hineingeben. Sahne unter das Gemuese ruehren und mit gepresstem Knoblauch, Sojasauce, Tabasco und Cayenne-Pfeffer abschmecken. Bissfeste Nudeln abgiessen und auf zwei Teller verteilen. Die Gemuesesauce auf die Nudeln geben, mit Parmesankaese und den restlichen geroesteten Nuessen dekorativ anrichten. ** Gepostet von Michael Wenderhold Date: Sun, 05 Feb 1995 Stichworte: Pasta, Pilz, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fruchtzucker - eine gesunde Alternative?Fruchtzucker - eine gesunde Alternative?
Schokolade, Bonbons & Co. sind lecker – außerdem hilft der in ihnen enthaltene Zucker dem Glückshormon Serotonin auf die Sprünge, so dass sich automatisch gute Laune einstellt.
Thema 4421 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Tee time  Auszeit vom AlltagTee time Auszeit vom Alltag
Ein Teestündchen ist zu jeder Jahreszeit ein wahrer Genuss. Wenn die Temperaturen fallen, sorgt ein heißer Tee schnell für Behaglichkeit und Wärme. Außerdem lässt es sich bei einem Tässchen Tee wunderbar entspannen.
Thema 8559 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Schlehen - Früchte für den Schlehenwein oder MarmeladeSchlehen - Früchte für den Schlehenwein oder Marmelade
Schon in der Jungsteinzeit speisten unsere Vorfahren von den herben Früchten des Schleh- oder Schwarzdorns (Prunus spinosa).
Thema 11459 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |