Rezept Pasta asciutta alla bolognese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pasta asciutta alla bolognese

Pasta asciutta alla bolognese

Kategorie - Nudel, Hackfleisch, Käse Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25871
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11364 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Stecker raus im Urlaub !
Wenn sie Verreisen, dann ziehen Sie den Stecker Ihres Kühlschrankes heraus. Das Eisfach lassen sie abtauen und wischen den gesamten Innenraum mit Essig aus. Die Tür lassen Sie während Ihrer Abwesenheit offen stehen, dann kann es nicht muffig riechen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Spaghetti
- - Salz
150 g Zwiebeln
8 El. Öl
1  Knoblauchzehe
- - Oregano
250 g Beefsteakhack
150 g Tomatenmark
1/8 l Wasser
1 Prise Zucker
100 g Reibekäse
Zubereitung des Kochrezept Pasta asciutta alla bolognese:

Rezept - Pasta asciutta alla bolognese
Die Spaghetti in Salzwasser nach Anweisung garen. In der Zwischenzeit die gewürfelten Zwiebeln in Öl andünsten. Die zerdrückte Knoblauchzehe, Oregano und Beefsteakhack hinzufügen und gut durchbraten. Dann Tomatenmark und Wasser dazugeben und alles gut durchkochen lassen. Mit Salz und Zucker abschmecken. Die fertigen Spaghetti in eine Schüssel geben und die Hackmasse darübergießen. Dazu den geriebenen Käse reichen. : Garzeit: ca. 15 Minuten. Quelle: Werbeprospekt erfaßt: Sabine Becker, 2. November 1996

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schmauen statt Kauen - Schlank und vital ohne DiätSchmauen statt Kauen - Schlank und vital ohne Diät
Schmauen soll als neue Form der Esskultur mit Genuss zur Traumfigur führen und dabei auch noch gesund sein.
Thema 11298 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Frankfurter Traditionen das MarzipangebäckFrankfurter Traditionen das Marzipangebäck
Plätzchen auf Marzipanbasis haben in Frankfurt Tradition: Schon im 15. und 16. Jahrhundert stellte man dort die berühmten Frankfurter Brenten her.
Thema 6309 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Jostabeeren und Jochelbeeren - Vitamine vom StrauchJostabeeren und Jochelbeeren - Vitamine vom Strauch
Entstanden aus einer Kreuzung von Schwarzen Johannisbeeren und Stachelbeeren, sind sowohl Jostabeeren als auch Jochelbeeren ein erstaunlich junges Obst: Jostabeeren findet man seit etwa 1975, Jochelbeeren erst seit Mitte der 1980er Jahre im Handel.
Thema 15197 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |