Rezept Pasta Alla Scott

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pasta Alla Scott

Pasta Alla Scott

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16196
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6171 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tipps für versalzene Speisen !
Etwas Zucker zugeben. Oder noch besser: zwei Teelöffel Obstessig mit einem Teelöffel Zucker mischen und langsam dem Kochgut zugeben, bis sich der Salzgeschmack neutralisiert hat. Bei klaren Suppen ein rohes Eiweiß hineingeben und nach einiger Zeit wieder herausnehmen. Das geronnne Eiweiß wirkt wie ein Schwamm, der einen großen Teil des Salzes aufgenommen hat.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
3  Fruehlingszwiebeln
150 g Champignons
3 El. Olivenoel
1  Knoblauchzehe
1 El. Pesto Genovese
200 g Tomatenstueckchen aus Packung
50 g Passiertes Tomatenpueree
50 g Pinienkerne
100 g Creme fraiche
- - Salz
- - Pfeffer
- - evtl. Zucker
Zubereitung des Kochrezept Pasta Alla Scott:

Rezept - Pasta Alla Scott
Fruehlingszwiebeln waschen, putzen und kleinschneiden. Die Champignons putzen und blaettrig schnippeln. Die Fruehlingszwiebeln im Oel anduensten, dann die Pilze mitduensten. Geschaelten durch die Presse gedrueckten Knoblauch, Pesto, Tomatenpueree und -wuerfel zugeben. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Oel hellbraun anroesten und unterruehren. Bei milder Hitze koecheln lassen, bis die Champignons gar sind (das kann sehr kurz sein, man isst die Champignons auch roh), die Creme fraiche unterruehren und mit Salz, Pfeffer und evtl. einer Prise Zucker abschmecken. Passt besonders gut zu Fettuchine (Bandnudeln), aber auch zu anderen Pastasorten. Anm.: "Pinienkerne ohne oel anroesten" Verdammt aufpassen, dass sie nicht zu dunkel werden. (das geht blitzschnell und die Kerne werden ungeniessbar) Obwohl es einfacher erscheint: auf keinen Fall Oel nehmen * Quelle: Alfred Biolek: Meine Rezepte aus Stern Erfasst: Tilman Bischoff Stichworte: Sauce, Italien, Nudeln, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rotkohl - Rotkraut oder Blaukraut, Feinschmecker entdecken das KrautRotkohl - Rotkraut oder Blaukraut, Feinschmecker entdecken das Kraut
Bei Kindern ist es vor allem als Zungenbrecher beliebt: Blaukraut bleibt Blaukraut und Brautkleid bleibt Brautkleid. Na? Knoten in der Zunge? Der lässt sich am besten mit einem aromatischen Rotkraut-Gericht lösen
Thema 24113 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen
Würzsaucen - Worcestershire, Maggi, Tabasco, Soja - berühmte Saucen zum WürzenWürzsaucen - Worcestershire, Maggi, Tabasco, Soja - berühmte Saucen zum Würzen
Frische Gewürze und Kräuter, richtig aufeinander abgestimmt, geben jedem Gericht erst den letzten Schliff und machen aus einem guten Essen ein ausgezeichnetes. Doch nicht jeder hat einen Kräutergarten neben dem Herd.
Thema 19502 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Brot BackenBrot Backen
Verführerischer Duft aus dem Backofen oder Brotbackautomat, der durch ihre Wohnung zieht, das wäre doch etwas!? Selbst Brot backen macht Spaß, ist lecker, preiswert und kinderleicht.
Thema 55642 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |