Rezept Pasta al Pastore

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pasta al Pastore

Pasta al Pastore

Kategorie - Hauptspeise Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27573
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5423 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Natürlich, natürliche Gefäße !
Große grüne Paprikaschoten eignen sich gut als Behälter für Dips (z.B. fein abgeschmeckter Sahnequark) oder für Salate. Das obere Ende mit Stiel wird abgeschnitten, die Schote von Samen und Rippen befreit und fertig sind sie zum Füllen. Halbierte, ausgehöhlte Melonen halten Obstsalate länger frisch als normale Schüsseln. So macht auch Kindern das essen mehr Spaß.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
650 g Kartoffeln
2 mittl. Zwiebel fein gehackt
2  Knoblauchzehe zerdrueckt
3 El. Olivenoel
2 El. Tomatenmark
150 ml Rotwein
1 Tl. Oregano oder Majoran
1 Tl. Basilikum
2 Tl. Paprikapulver
1 Tl. Zucker
650 g Rinderhackfleisch
50 g Butter
2 El. Sahne
2 El. Parmesan, gerieben
1 Prise Salz und Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Pasta al Pastore:

Rezept - Pasta al Pastore
Kartoffeln schaelen und in grosse Stuecke schneiden, in reichlich Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Die Zwiebeln und den Knoblauch bei niedriger Hitze im Olivenoel weich werden lassen. Die Hitze groesser stellen und Paprikamark, Wein, Kraeuter, Paprika und Zucker zugeben und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Den Backofen auf 200 Grd Celsius vorheizen. Das Hackfleisch zu geben und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten garen, das Hackfleisch soll nicht mehr rosa sein. Gelegentlich umruehren. Die Kartoffeln abgiessen, mit reichlich Salz und Pfeffer wuerzen und daraus Kartoffelbrei machen. Dann erst die Butter und dann die Sahne dazugeben. Die warme Hackfleischmischung in eine Auflaufform geben und das Kartoffelpueree darueber streichen. Mit dem Kaese bedecken und ca. 20 - 30 Minuten bei 200 Grd C ueberbacken. :Stichwort : Kartoffelbrei :Stichwort : Rinderhackfleisch :Stichwort : Knoblauch :Erfasser : Max Thiell :Erfasst am : 9.07.2000 :Letzte Aenderung: 30.07.2000 :Quelle : Knoblauch Kueche ; Sophie Hall; Koenemann; :Quelle : 3-89508-112-4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hoodia gordonii - Appetitzügler mit Pflanzenkraft zur Idealfigur?Hoodia gordonii - Appetitzügler mit Pflanzenkraft zur Idealfigur?
Die Natur hat ja einiges zu bieten, so soll eine kaktusähnlich aussehende Pflanze – sie gehört genaugenommen den Seidenpflanzen an – gegen Übergewicht helfen. Hoodia gordonii ist im südlichen Afrika beheimatet, genauer:
Thema 9672 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Maischolle - Im Mai kommt eine Scholle (Fisch) auf den TischMaischolle - Im Mai kommt eine Scholle (Fisch) auf den Tisch
Ein leckeres, leichtes und sehr beliebtes Gericht bereitet man aus einem Plattfisch zu, der Scholle. Genauer: der Maischolle.
Thema 13221 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen
Bohnen - Prinzessbohnen, Kidneybohnen, Mungobohnen die bunten HülsenfrüchteBohnen - Prinzessbohnen, Kidneybohnen, Mungobohnen die bunten Hülsenfrüchte
Bohnen gelten bei den meisten Menschen als Hausmannskost. Doch sie sind beileibe kein urdeutsches Gemüse. Nicht nur die beliebten Tomaten und Kartoffeln kamen aus fremden Gefilden zu uns, auch die Bohnen wurden aus der Neuen Welt nach Europa gebracht.
Thema 10225 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |