Rezept Pasta al Pastore

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pasta al Pastore

Pasta al Pastore

Kategorie - Hauptspeise Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27573
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5029 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reduzieren !
Einkochen von Soßen, Brühen oder Säften ohne Deckel, sodass ein Teil des Wassers verdampft. Der Geschmack wird dadurch konzentriert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
650 g Kartoffeln
2 mittl. Zwiebel fein gehackt
2  Knoblauchzehe zerdrueckt
3 El. Olivenoel
2 El. Tomatenmark
150 ml Rotwein
1 Tl. Oregano oder Majoran
1 Tl. Basilikum
2 Tl. Paprikapulver
1 Tl. Zucker
650 g Rinderhackfleisch
50 g Butter
2 El. Sahne
2 El. Parmesan, gerieben
1 Prise Salz und Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Pasta al Pastore:

Rezept - Pasta al Pastore
Kartoffeln schaelen und in grosse Stuecke schneiden, in reichlich Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Die Zwiebeln und den Knoblauch bei niedriger Hitze im Olivenoel weich werden lassen. Die Hitze groesser stellen und Paprikamark, Wein, Kraeuter, Paprika und Zucker zugeben und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Den Backofen auf 200 Grd Celsius vorheizen. Das Hackfleisch zu geben und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten garen, das Hackfleisch soll nicht mehr rosa sein. Gelegentlich umruehren. Die Kartoffeln abgiessen, mit reichlich Salz und Pfeffer wuerzen und daraus Kartoffelbrei machen. Dann erst die Butter und dann die Sahne dazugeben. Die warme Hackfleischmischung in eine Auflaufform geben und das Kartoffelpueree darueber streichen. Mit dem Kaese bedecken und ca. 20 - 30 Minuten bei 200 Grd C ueberbacken. :Stichwort : Kartoffelbrei :Stichwort : Rinderhackfleisch :Stichwort : Knoblauch :Erfasser : Max Thiell :Erfasst am : 9.07.2000 :Letzte Aenderung: 30.07.2000 :Quelle : Knoblauch Kueche ; Sophie Hall; Koenemann; :Quelle : 3-89508-112-4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Französische Desserts: Crèmes, Crêpes und TarteFranzösische Desserts: Crèmes, Crêpes und Tarte
Die französische Küche wird wegen ihrer aufwändigen, raffinierten Zubereitungsarten weit über die Landesgrenzen hinaus geschätzt. Ein Blick in die Schaufenster französischer Feinkostgeschäfte und Pâtisserien beweist, dass die Franzosen nicht nur herzhafte Delikatessen zu schätzen wissen – auch für Süßes haben sie einen Faible.
Thema 8431 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Feuergefahr in der KücheFeuergefahr in der Küche
Frittieren, flambieren, kochen, backen und braten – keine Frage, in der Küche geht es heiß her. Kein Wunder, wenn da auch mal was in Brand gerät.
Thema 2612 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Bratäpfel aus dem Ofen oder MicrowelleBratäpfel aus dem Ofen oder Microwelle
Bratäpfel werden gerne mit Romantik, Märchen, Schneetreiben und Winterzauber in Verbindung gebracht - und auf der anderen Seite umso seltener zubereitet. Der Grund: Die meisten Äpfelliebhaber glauben, für einen Bratapfel bedarf es eines echten Ofens.
Thema 56877 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |