Rezept Paschtet

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Paschtet

Paschtet

Kategorie - Pasteten, Terrinen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2850
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2758 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gurkentopf - doppelt genutzt !
Den Sud von eingelegten Gurken können Sie noch einmal benützen, um selbst einen Gurkentopf herzustellen. Schichten sie in Scheiben geschnittene Salatgurken und Zwiebelringen hinein. Verschließen Sie das Glas ganz fest und stellen es einige Tage in den Kühlschrank.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Kalbsleber
150 g Butter
1  Möhre
150 g Zwiebeln
1 El. gehackte Petersilie,
4  Eier
4 El. Öl
1 1/2 Tl. Salz
1/2 Tl. schwarzer Pfeffer (knapp)
1/2 Tl. geriebener Muskat (knapp)
Zubereitung des Kochrezept Paschtet:

Rezept - Paschtet
Kalbsleber unter fließendem Wasser abspülen und trockentupfen. Butter während der Vorarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen. Möhre und Zwiebeln fein raspeln oder hacken. Eier hart kochen. Leber mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Öl im Topf erhitzen. Möhren und Zwiebeln auf 2 oder Automatik-Kochplatte 4-5 weichdünsten, Leber dazugeben und durchbraten, danach den Topf zur Seite schieben und auf Handwärme abkühlen lassen. Leber und Gemüse gemeinsam mit der Butter zweimal durch den Fleischwolf drehen, erneut mit den Gewürzen abschmecken, in einen Steintopf einfüllen. Die gekochten Eier vierteln, die Pastete damit garnieren, mit der feingehackten Petersilie bestreuen, mit Frischhaltefolie verschließen. Von John Herter, Hamburg Herr Herter schreibt dazu: Ihre "Winke und Rezepte" haben mir alten Hasen schon so manche Eselsbrücke geschlagen. Nun möchte ich Ihnen aus meiner Küche berichten - mit russischen Rezepten. Dies ist eine kalte Vorspeise.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 2Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 2
Wer sich einmal ganz trendig an einem Gericht aus schwarzen Lebensmitteln versuchen will, kann aus einer großen Zahl von Früchten, aber auch Gemüsen wählen.
Thema 10218 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen
Sushi die Wurzeln einer Yuppie-NahrungSushi die Wurzeln einer Yuppie-Nahrung
Heutzutage hat wohl jeder wenigstens einmal bereits von diesen Restaurants gehört, in denen man rohen Fisch (Sushi) isst.
Thema 7853 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Crémant - perlende Vielfalt im GlasCrémant - perlende Vielfalt im Glas
Wer auf der Suche ist nach einem edlen Tröpfchen, um ein festliches Mahl zu begleiten oder auf das Neue Jahr anzustoßen, braucht nicht unbedingt zum Champagner zu greifen. Eine interessante Alternative ist der Crémant.
Thema 4254 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |