Rezept Party Fischhappen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Party-Fischhappen

Party-Fischhappen

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3687
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5515 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Johannisbeere !
Als Marmelade gut gegen verstopfung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
24 Scheib. Meterbrot
80 g Butter
- - * Matjes-Happen *
2  hartgekochte Eier
4  Matjesfilets
4 El. Remoulade (a.d. Tube)
1 klein. Gewürzgurke
- - Schnittlauch
- - * Lachs-Happen *
8 Scheib. Räucherlachs
2 El. Meerrettich (a.d. Glas)
8  halbierte Zitronenscheiben
- - Forellen- und deutscher Kaviar, Dill
- - * Forellen-Happen *
50 g Feldsalat
3 El. Essig, Salz, weißer Pfeffer
3 El. Öl
4  Forellenfilets
1/2  B. (100 g) Schlagsahne
3 El. Preiselbeeren (a.d. Glas)
- - * Scampi-Happen *
- - einige Blätter Frisée-Salat
8  gekochte, geschälte Scampi
1  Knoblauchzehe
1 El. Zitronensaft
4 El. Salat-Mayonnaise
8  halbierte Limettenscheiben
Zubereitung des Kochrezept Party-Fischhappen:

Rezept - Party-Fischhappen
Brotscheiben mit Butter bestreichen. Eier pellen, in Scheiben schneiden. 8 Brotscheiben mit Ei und Matjesröllchen belegen. Mit Remoulade, Gewürzgurke und Schnittlauch garnieren. Für die Lachs-Happen 8 Brotscheiben mit Räucherlachs belegen und mit Meerrettich, halbierten Zitronenscheiben, Kaviar und Dill garnieren. Für die Forellen-Happen Salat gründlich waschen. Essig mit Salz und Pfeffer würzen und Öl darunterschlagen. Salat darin kurz marinieren. Forellenfilets in mundgerechte Stücke schneiden 8 Brotscheiben mit Salat und Forellenfilets belegen. Sahne steif schlagen und mit einem Spritzbeutel mit Sterntülle kleine Tupfen auf die Häppchen spritzen. Mit Preiselbeeren garnieren. Für die Scampi-Häppchen Salat waschen, kurz durch die restliche Marinade ziehen und die restlichen Brotscheiben damit belegen. Scampi darauf verteilen. Knoblauch fein hacken oder durch die Knoblauchpresse drücken. Zitronensaft, Knoblauch und Mayonnaise verrühren und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Tupfen auf die Häppchen spritzen, mit Limettenspalten garniert servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vegetarisch Grillen - Welches Gemüse eignet sich zum Grillen?Vegetarisch Grillen - Welches Gemüse eignet sich zum Grillen?
Mit steigenden Temperaturen bekommen mehr und mehr Leute Lust, ihre Freizeit draußen zu verbringen. Grillparties haben Hochsaison. Doch was machen diejenigen, für die Bratwurst und Steak zu den absoluten „No-Go’s“ gehören?
Thema 95929 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Japanische Küche und KochkunstJapanische Küche und Kochkunst
Wer hierzulande an japanische Küche denkt, dem fällt sicherlich Sushi ein, das höchst dekorative und schmackhafte Häppchenessen, vor dem es so manchem graust, weil dazu auch roher Fisch gehört.
Thema 9644 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen
Tempeh, der Fleischersatz aus IndonesienTempeh, der Fleischersatz aus Indonesien
Auf die Sojabohne kommt es an: Während Tofu hierzulande schon lange als „der“ Fleischersatz für Vegetarier gilt, fristet Tempeh eher ein Schattendasein.
Thema 6533 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |