Rezept Parmesanfleisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Parmesanfleisch

Parmesanfleisch

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5756
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3773 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Punsch und Glühwein !
Wein für Punsch oder Glühwein darf niemals kochen. Sobald sich weißer Schaum auf der Oberfläche bildet, das Getränk in große, feuerfeste Gläser gießen. Um zu vermeiden, dass das Glas springt, stellen Sie vor dem Einschenken einen silbernen Löffel in das Glas.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
660 g Rindfleisch, gekocht; auch Reste
40 g Butter; (I)
30 g Mehl
1/4 l Fleischbrühe
1/4 l Sahne
40 g Parmesan; gerieben
- - Salz
- - Pfeffer
- - Semmelbrösel
- - Butter; (II)
Zubereitung des Kochrezept Parmesanfleisch:

Rezept - Parmesanfleisch
Rindfleisch in fingerdicke Scheiben schneiden. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Aus Butter (I) und Mehl eine helle Mehlschwitze bereiten, mit der Fleischbruehe angiessen, die Sahne zugeben und 10 Minuten auf leichter Flamme kochen. Dann den Kaese unterruehren, mit Salz und Pfeffer wuerzen und abschmecken. Die Fleischscheiben einzeln in die Sauce tauchen und dachziegelartig in eine gebutterte, feuerfeste Form legen. Die restliche Sauce darueber giessen, Semmelbroesel darauf streuen und Butterfloeckchen (II) aufsetzen. Im Ofen bei 200 Grad etwa 25 Minuten ueberbacken. In der Form auftragen. dazu: Petersilienkartoffeln Salat Pro Portion ca. : 570 Kalorien/ 2390 Joule Quelle: Bernhard Kaiser erfasst: Tom

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Risotto als ZwischenmahlzeitRisotto als Zwischenmahlzeit
Ein echtes Risotto ist eine Kunst für sich und erfordert viel Geduld und Fingerspitzengefühl. Mindestens 20 Minuten lang muss der Reis bei niedriger Hitze ständig gerührt und mit Argusaugen beobachtet werden.
Thema 7010 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Himbeeren - Rubus ideaeus sind aromatisch, erfrischend und leckerHimbeeren - Rubus ideaeus sind aromatisch, erfrischend und lecker
Himbeeren (Rubus ideaeus) sind wie die Brombeeren mit den Rosen verwandt und über die ganze Welt verbreitet – man findet sie wildwachsend von Alaska bis ins südöstliche Asien.
Thema 6954 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen
Welches Wasser für mein Baby?Welches Wasser für mein Baby?
In Deutschland hat man das Glück, aus der Leitung Trinkwasser zu erhalten. Dennoch ist Leitungswasser nicht unbedingt ideal für die Säuglings- und Kleinkind-Ernährung.
Thema 9043 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |