Rezept Parmaschinken auf marinierten Feigen und Birnen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Parmaschinken auf marinierten Feigen und Birnen

Parmaschinken auf marinierten Feigen und Birnen

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 553
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4138 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kürbis !
wirkt entzündungshemmend, entschlackt,regt die regenerierung der Haut an

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
6  Feigen
4 El. Wodka
120 ml Läuterzucker (250 g Zucker mit
1/4 l Wasser 1 Minute kochen lassen)
100 ml Weißwein
4  Birnen
1/2  Zitrone, Saft von
2 El. Crème fraîche
- - Kopfsalatblätter oder Radiccio
12  dünne Scheiben Parmaschinken
4  Zweige Pfefferminze
Zubereitung des Kochrezept Parmaschinken auf marinierten Feigen und Birnen:

Rezept - Parmaschinken auf marinierten Feigen und Birnen
Die Feigen schaelen und mit einer Nadel mehrmals einstechen. In ein flaches Gefaess legen. Wodka zusammen mit 100 ml Laeuterzucker und Weisswein zum Kochen bringen, etwas abkuehlen lassen und ueber die Feigen geben. Die Feigen abgedeckt im Kuehlschrank 6 Stunden marinieren lassen. Die Birnen schaelen, vierteln und die Kerngehaeuse entfernen. Das Fruchtfleisch in feine Streifen schneiden. Die Birnen in eine Schuessel geben und mit dem Zitronensaft betraeufeln. Den restlichen Laeuterzucker mit der Creme fraiche verruehren und unter die Birnen mischen. Die Feigen aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und in Spalten zerteilen. Diese jeweils kreisfoermig auf vier Tellern anrichten. In die Mitte der Teller je 2 bis 3 gewaschene und trockengetupfte Salatblaetter legen und darauf den Birnensalat anrichten. Den Parmaschinken um die Feigen legen und den Salat mit Minze garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ungarische Küche - würziger Genuss mit PaprikaUngarische Küche - würziger Genuss mit Paprika
In der ungarischen Küche vereinen sich die verschiedenen kulinarischen Einflüsse Österreichs, Frankreichs und der Türkei zu einer rustikalen und deftigen Mischung.
Thema 4705 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Vitamine mit Power in den Alltag Teil 1Vitamine mit Power in den Alltag Teil 1
Vitamine braucht jeder Mensch, durch sie aktivieren wir unsere natürliche Energie und unseren Stoffwechsel, wir werden dadurch aktiv und leistungsfähig.
Thema 7819 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Ralf Zacherl: Spitzenkoch aus TrotzRalf Zacherl: Spitzenkoch aus Trotz
Es gibt Spitzenköche, so beispielsweise Elena Arzak oder Isabelle Auguy, die treten ganz selbstverständlich in die Fußstapfen ihrer Eltern und führen die bestehende Familientradition fort. Anders bei Ralf Zacherl.
Thema 10301 mal gelesen | 26.07.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |