Rezept Pariser Muschelsalat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pariser Muschelsalat

Pariser Muschelsalat

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14652
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4840 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Salzheringe !
Legen Sie Salzheringe in Milch statt in Wasser ein. Sie schmecken dann nicht so sehr nach Lake.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
24  Jakobsmuscheln
250 g Feldsalat
1  Karotte
6  Schalotten
1  Thymianzweig; frisch
1 Glas Weisswein
1 l Wasser
- - Weinessig
- - Maiskeimoel
1  Bd. Kerbel
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Pariser Muschelsalat:

Rezept - Pariser Muschelsalat
Vorbereitung: Karotte und Schalotten schaelen, in sehr feine Scheiben schneiden. Die Jakobsmuscheln halbieren. Vinaigrette vorbereiten. Den Feldsalat gruendlich putzen. Zubereitung: Fuer den Muschelsud die Karotten-Scheibchen in einen Topf mit 1 l Wasser geben. Den Thymianzweig dazugeben. Das Ganze 15 min. sprudelnd kochen. Dann die Schalottenscheibchen und das Glas Weisswein zugeben. Das Ganze ungefaehr 20 Sekunden aufkochen. Dann vom Feuer nehmen. Die halbierten Jakobsmuscheln dazugeben. Das Ganze zurueck aufs Feuer stellen und fuer 3-4 min. auf schwacher Flamme ziehen lassen. Die Muscheln mit einem Schaumloeffel abschoepfen, abtropfen lassen und in der Vinaigrette - mit reichlich Kerbel - schwenken. Anrichten: Den Salat auf einem Teller anrichten, mit der Vinaigrette betraeufeln und mit den Jakobsmuscheln garnieren. Zur Vollendung die Muscheln mit je einem Karotten- und Schalottenscheibchen belegen und mit einem Kerbel-Zweiglein kroenen. Servieren, solange die Muscheln noch warm sind. * Quelle: Emile Tabourdiau " Le Bristol ", Paris erfasst von -Joerg Weinkauf@2:245/6801.7 ** Gepostet von Joerg Weinkauf Date: Mon, 20 Feb 1995 Stichworte: Salat, Vorspeise, Muscheln, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Estragon - Ein Kraut für GeflügelfleischEstragon - Ein Kraut für Geflügelfleisch
Mit der Völkerwanderung wanderte auch der Estragon aus seiner sibirischen Heimat und dem Land der Tartaren nach Europa ein.
Thema 4255 mal gelesen | 13.10.2008 | weiter lesen
Grillen - Perfekte Glut in fünf Minuten mit Tauchsieder und FönGrillen - Perfekte Glut in fünf Minuten mit Tauchsieder und Fön
Am Anfang war das Feuer. Wer beim Grillen die gemütliche und bequeme Nähe der eigenen vier Wände nicht missen will, und obendrein den Kampf mit der Glut zu Beginn des Grillens satt hat, für den haben wir endlich ein Patentrezept!
Thema 11704 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Rhabarber Ernte, Lagerung und Rezept ideen für rhabarberRhabarber Ernte, Lagerung und Rezept ideen für rhabarber
Wer kennt nicht Großmutters selbstgemachten Rhabarberkompott, die Marmeladen oder den Rhabarberkuchen mit seinem süßlich-sauren Geschmack? Entgegen landläufiger Meinung, Rhabarber sei ein Obst, ist Rhabarber ein Gemüse und zählt zu den Knöterichgewächsen.
Thema 46929 mal gelesen | 22.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |