Rezept Pariser Fleischsalat (Buffet)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pariser Fleischsalat (Buffet)

Pariser Fleischsalat (Buffet)

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24839
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3968 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Mariniertes Grillfleisch !
Müssen Sie Ihr Grillfleisch noch zum Picknickplatz transportieren, dann legen Sie es in ein flaches Kunststoffgefäß. Bedecken Sie es mit einer Marinade, z.B. Öl und verschiedene Kräuter und drücken die Luft aus dem Behälter heraus. So können Sie ihr Fleisch ohne Probleme transportieren und Sie müssen nicht so viele Kräuter und Gewürze mitnehmen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
750 g Ochsenfleisch, schier(mager)
2  Zwiebeln
2  Möhren
1/4  Sellerieknolle
2  Salz
2  Röhren Kapern
4  Eier; hartgekocht
2  Senf
Zubereitung des Kochrezept Pariser Fleischsalat (Buffet):

Rezept - Pariser Fleischsalat (Buffet)
Ausreichend für 6-8 Personen. Das Fleisch in kochendes Wasser legen. Nach 10 Min. Zwiebeln, Möhren, geschälte Sellerieknolle und Salz hinzufügen. Alles zusammen 40 Min. kochenlassen. Das Gemüse mit einer Schaumkelle herausnehmen. Fleisch in der Bouillon auskühlenlassen. Dann in feine Streifen schneiden. Zwiebeln, Möhren und Sellerieknollen mit dem Wiegemesser grob zerkleinern, Kapern, Senf, hartgekochtes Eiweiß hinzufügen und alles glattrühren. Sellerie-Würzessig aufgießen, bis die gewünschte Sossenmenge vorhanden ist. Salat gut mischen, im Kühlschrank 30 Min. ziehenlassen und dann mit Toast und Butter servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?
Was sich anhört, wie die anglophile Vornamensneuschöpfung für ein süßes Kind, ist in Wahrheit Jahrhunderte alt und Objekt aktueller Forschung. Das Stichwort »süß« trifft allerdings zu.
Thema 14718 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Apfelkuchen kann so lecker seinApfelkuchen kann so lecker sein
An Apple a day keeps the doctor away - dieses angelsächsische Sprichwort hat auch bei uns Verbreitung gefunden. Und nicht zu Unrecht, schließlich enthalten Äpfel viele gesunde Vitamine und unterstützen die Gesundheit.
Thema 5443 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen
Rhabarber - Rhabarberkompott saures Gemüse zum NachtischRhabarber - Rhabarberkompott saures Gemüse zum Nachtisch
Der Rhabarber ist nicht jedermanns Sache. Zum einen verleitet er zu Rechtschreibfehlern (wohin gehört noch mal das »h«?), zum anderen verknotet er manchem die Zunge beim Versuch, den Zungenbrecher fehlerfrei auszusprechen.
Thema 13754 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |