Rezept Paripoo Linsen nach Sri Lanka Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Paripoo Linsen nach Sri-Lanka-Art

Paripoo Linsen nach Sri-Lanka-Art

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18425
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8003 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tüten als Trichter !
Eine Spitztüte, der man die Spitze abgeschnitten hat, kann man vorzüglich als Trichter für Salz, Zucker oder Mehl verwenden, wenn man diese in enge Gefäße umfüllen möchte. Für Flüssigkeiten nimmt man eine saubere Plastiktüte.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
500 ml rote Linsen
500 ml duenne Kokosmilch
1  getrocknete rote Chili, in Stuecke gebrochen
2 Tl. zerriebener getrockneter Thunfisch
1 Tl. Kurkuma, gemahlen
1 El. ghee oder Oel
6  Curryblaetter
2  mittelgrosse Zwiebeln, fein geschnitten
5  cm Streifen daun pandan- oder rampe-Blatt
5  cm Zimtstange
1 klein. Stengel Zitronengras oder
1  Streifen Zitronenschale
125 ml dicke Kokosmilch
- - Salz nach Geschmack
Zubereitung des Kochrezept Paripoo Linsen nach Sri-Lanka-Art:

Rezept - Paripoo Linsen nach Sri-Lanka-Art
Die Linsen gruendlich waschen, bis das Waschwasser klar bleibt. Schwarze und auf der Wasseroberflaeche schwimmende Linsen auslesen. Die gewasch Chili, getrocknetem Thunfisch und Kurkuma zum Kochen bringen, zugedeckt langsam garen. In einem zweiten Topf Curryblaetter, Zwiebeln, rampe-Blatt, Zimt und Zitronengras in heissem Oel anbraten, bis die Zwiebeln braun sind. Die Haelfte der Zwiebeln zum Garnieren beiseite stellen. Die Linsen ebenfalls in den Topf schuetten, die dicke Kokosmilch und Salz nach Geschmack zugeben, offen simmern. Die Linsen sollen sehr weich sein - das Ganze soll etwa die Konsistenz von fluessigem Porridge haben. Ich hoffe, dass die Zutaten alle zu bekommen sind. Ghee ist ein milchfreies Fett, das aus Butter gewonnen wird. Kokosmilch erhaelt man durch Auspressen geriebener frischer Kokosnuesse, oder angefeuchteter Kokosraspel. Am besten vor dem Kochen extrahiert man im ersten Schritt die dicke und im zweiten Schritt die duenne Kokosmilch. Fuer Kokosflocken: 500 ml Kokosflocken in einer grossen Schuessel mit 625ml heissem Wasser uebergiessen. Lauwarm werden lassen, dann mit der Hand einige Minuten kraeftig durchkneten und dann durch ein feines Sieb oder ein Musselintuch abgiessen, dabei moeglichst viel Fluessigkeit auspressen sollte so 375 ml dicke Kokosmilch ergeben koennen. Nun die gleichen Kokosflocken mit nochmal 625 ml Wasser uebergiessen, das ergibt dann ca. 500 ml duenne Kokosmilch. Fuer rampe-Blaetter muss man wohl in einen Asien-shop... ** Gepostet von: Roger Hillert Stichworte: Asien, Linse, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weigt Watchers Diät - Abnehmen mit Punkten und MischkostWeigt Watchers Diät - Abnehmen mit Punkten und Mischkost
Das Weigt Watchers-Konzept ist eine Diät im ursprünglichen Sinn des Wortes: eine Lebensweise. Und so steht auch am Anfang einer Weight Watcher Diät der klare Blick aufs eigene Ess- und Bewegungsverhalten.
Thema 25057 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen
Erotische Rezepte Aphrodisiaka Lebensmittel für die Liebe?Erotische Rezepte Aphrodisiaka Lebensmittel für die Liebe?
Schon immer wurde bestimmten Lebensmitteln eine positive Wirkung auf das Liebesleben nachgesagt. Die Namenspatronin dieser Aphrodisiaka ist die griechische Göttin der Liebe, Aphrodite. Doch wirken Aphrodisiaka wirklich? Und wenn ja, wie wirken sie?
Thema 95423 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Gesunde Ernährung mit FischGesunde Ernährung mit Fisch
Experten raten dazu, mindestens einmal pro Woche Fisch zu essen. Die vielfältige Auswahl an Meeresbewohnern ist nicht nur lecker, sie beugt auch noch Rheuma, Krebs und Herzerkrankungen vor.
Thema 9724 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |