Rezept Parfait Basisrezept, Teil 2 (Beispiel: Cointreau Parfait)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Parfait-Basisrezept, Teil 2 (Beispiel: Cointreau-Parfait)

Parfait-Basisrezept, Teil 2 (Beispiel: Cointreau-Parfait)

Kategorie - Suessspeise Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20314
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13792 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schokoladenraspel !
Häufig hat man keine Schokoladesplitter im Haus, wenn man sie gerade braucht. Nehmen Sie einen Riegel Schokolade und Ihren Kartoffelschäler und raspeln Sie die Schokolade klein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
- - siehe Teil 1
500 g Rosa Rhabarber
150 g Zucker
1 dl Wasser
1 dl Orangensaft
1/2 dl Zitronensaft
1/2  Vanillestengel
400 g Erdbeeren; vollreif
- - Puderzucker
- - Frische Pfefferminze
Zubereitung des Kochrezept Parfait-Basisrezept, Teil 2 (Beispiel: Cointreau-Parfait):

Rezept - Parfait-Basisrezept, Teil 2 (Beispiel: Cointreau-Parfait)
Den Cointreau vorsichtig unter die Creme mischen und ebenso behutsam den geschlagenen Rahm unterheben. Die Parfaitmasse in eine - oder auch zwei - entsprechend grosse Parfait- oder Souffleformen oder in kleine individuelle Foermchen fuellen, mit Alufolie verschliessen und bis zum Gebrauch - jedoch fuer mindestens 8 Stunden - ins Tiefkuehlfach stellen. Variante: Grand Marnier oder den aus einer speziellen Sorte Kirschen hergestellten Maraschino: der eine wie der andere Liqueur ist genauso gut fuer dieses Parfait geeignet wie der Cointreau. Anrichten: Beispiel: Cointreau-Parfait und Erdbeeren auf Rhabarbersauce Die Rhabarbersauce Die Blaetter und den Stielansatz vom Rhabarber trennen und die Stiele kurz unter fliessendem Wasser abspuelen. Da der Rhabarber spaeter durch ein Sieb gestrichen wird, koennen die roten Haeutchen an den Stengeln belassen werden - schon deshalb, weil sie der Sauce die praechtige Farbe geben. Den Rhabarber in ca. 2 cm grosse Stuecke schneiden. Wasser, Zucker, Orangen- und Zitronensaft zum Kochen bringen, den Rhabarber sowie den Vanillestengel zufuegen und bei kleiner Hitze so lange koecheln lassen, bis die Fluessigkeit fast vollstaendig reduziert ist. Den Rhabarber durch ein feines Drahtsieb in eine kleine Schuessel streichen, was am besten mit der Rundung eines kleinen Schoepfloeffels geschieht. Die dabei gewonnene, dickfluessige Sauce - ca. 2 dl bei 500 g Rhabarber - bis zum Gebrauch kalt stellen. Die Erdbeeren Die Beeren verlesen, auf einem Sieb tun, unter fliessendem Wasser abspuelen, die Bluetenstiele entfernen und die Beeren zum Abtropfen auf Kuechenpapier legen. Die Beeren auf einem moeglichst grossen Schneidebrett in nicht zu duenne Scheiben schneiden und ausgebreitet ~ je nach Zuckergehalt der Beeren - mit mehr oder weniger Puderzucker bestreuen. * Quelle: Marmite, Heft 3,94 erfasst Rene Gagnaux 06.06.1994 Stichworte: Suessspeise, Eis, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fanta - der neue Öko DrinkFanta - der neue Öko Drink
Nun hat die Ökowelle auch die Coca-Cola Company erreicht. Der Limonadenklassiker „Fanta“ wird zur Bionade. Die zuckersüße Brause wird dem Biotrend angepasst und soll mit neuer Rezeptur den Markt erobern.
Thema 4706 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Schmauen statt Kauen - Schlank und vital ohne DiätSchmauen statt Kauen - Schlank und vital ohne Diät
Schmauen soll als neue Form der Esskultur mit Genuss zur Traumfigur führen und dabei auch noch gesund sein.
Thema 12201 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Chili - mit Chilipflanzen den Chili im Garten oder Balkon selber anbauenChili - mit Chilipflanzen den Chili im Garten oder Balkon selber anbauen
Wer es scharf mag, kauft sich die Schoten im Glas und fügt sie klein geschnitten dem Essen zu. Wer es scharf mag und zudem einen grünen Daumen besitzt, kann Chilis sogar auf dem heimischen Balkon anbauen.
Thema 11600 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |