Rezept Paprikatopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Paprikatopf

Paprikatopf

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15294
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5251 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gratinieren !
Überbacken bei starker Oberhitze. So bekommen Gerichte eine goldbraune Kruste.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Gemuesepaprika
500 g Schweinefleisch
3  Tomaten
2  Zwiebeln
30 g Fett
1 El. Paprika, edelsuess
100 g Reis
- - Salz
- - Kraeuter, verschiedene
Zubereitung des Kochrezept Paprikatopf:

Rezept - Paprikatopf
Die vorbereiteten Paprikafruechte und das Fleisch in Stuecke schneiden. Die Tomaten bruehen und die Haut abziehen. Das Fleisch und die gehackten Zwiebeln in dem erhitzten Fett anbraten. Den edelsuessen Paprika und eine Tasse kochendes Wasser zugeben und das Fleisch ca. 30 Minuten duensten lassen. Dann den Paprika, die kleingeschnittenen Tomaten und den Reis zufuegen, salzen und mit siedendem Wasser auffuellen. Das Gericht auf kleiner Flamme ohne Umruehren etwa 25 Minuten kochen lassen. Mit frischen Kraeutern bestreuen. Quelle: Wir Kochen gut, Verlag fuer die Frau 1968 ** Gepostet von Olaf Herrig Date: Sat, 01 Apr 1995 Stichworte: Fleisch, Schwein, Gemuese, Paprika, Eintopf, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bio im AufwindBio im Aufwind
„Die Biobranche wächst unaufhaltsam“, das war schon 1995 die Spitzenmeldung von der Bio-Fach, der weltgrößten Fachmesse für Naturprodukte. Und die Zahlen aus der Biobranche bestätigen auch heute diese Aussage:
Thema 4923 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Marinieren - Säure, Öl, Gewürze und KräuterMarinieren - Säure, Öl, Gewürze und Kräuter
Ein gutes Steak schmeckt auch pur mit Salz und Pfeffer vorzüglich. Wer seinen Fleischgerichten aber das gewisse Etwas verleihen oder gar eine exotische Note zaubern möchte, sollte sie marinieren.
Thema 20588 mal gelesen | 26.11.2007 | weiter lesen
Bio - Billig Discounter setzen mehr auf Biologische ProdukteBio - Billig Discounter setzen mehr auf Biologische Produkte
Wer früher mit der Aldi-Tüte vom Einkaufen kam wurde nicht selten komisch angesehen. Doch Discounter setzen mehr und mehr auf Qualität.
Thema 9875 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |